Test: Saucony Guide 9

Gut gedämpfter Trainingsschuh für Läufer mit leichter bis mittlerer Überpronation

Der neue Saucony Guide 9 ist, wie wir finden, ein sehr gut gedämpfter, aber dennoch leichter und dynamischer Trainingsschuh. Auf den ersten Blick wirkt der Schuh sehr wertig. Aufgrund der verhältnismäßig geringen Sprengung von 8 Millimetern könnte der Saucony Guide 9 vor allem für Läuferinnen und Läufer interessant sein, die langfristig auf einen Neutralschuh umsteigen möchten, derzeit aber noch etwas Support benötigen.

Stabiler Laufschuh mit geringer Sprengung

Die Optik der beiden Modelle des Saucony Guide 9 in den Farben Cobalt/Coral/Blue (Damen) und Midnight/Citron/Orange (Herren) ist eher dezent, aber wirklich ansprechend. Vor allem die Damenvariante weiß zu gefallen. Die Angabe der Sprengung auf der Einlegesohle ist nicht mehr vorhanden, dort prangt nun das Everun-Logo. Dafür ist die Angabe an der Ferse abzulesen.

Das Obermaterial passt sich dem Fuß sehr gut an, wobei sich der neue Saucony Guide 9 eher für Läufer mit schmalem bis mittelbreitem Fuß eignet. Der Laufschuh ist nicht ganz so stabil wie seine Konkurrenten Brooks Adrenaline GTS 16, GT-2000 4 und Co. Für Läufer mit stark ausgeprägter Überpronation ist er also nur bedingt zu empfehlen.

Als Besonderheit ist, wie bei vielen Saucony-Modellen, die verhältnismäßig geringe Sprengung von 8 Millimetern zu nennen. Dies sorgt insbesondere dafür, dass Fehlstellungen ausgeglichen werden können, ohne eine allzu massive Pronationsstütze einzubauen. Auch behält der Saucony Guide 9 dadurch seine Flexibilität und Torsionsfähigkeit. Nimmt man die Einlegesohle aus dem Schuh, fällt das Everun-Material auf, welches Adidas' Boost-Material sehr ähnelt - optisch, wie auch von der Haptik.

Fazit: Saucony Guide 9

Der Saucony Guide 9 eigenet sich insbesondere für Läufer bis 80-90 Kilogramm mit leichter bis mittlerer Überpronation und schmalem bis mittelbreitem Fuß. Er fühlt sich auf nahezu jedem festen Untergrund wohl.
Der Saucony Guide 9 bietet eine sehr gute, ausgewogene Dämpfung. Die Stütze ist kaum zu spüren. Der Schuh wirkt leicht, dynamisch und lässt dem Fuß, trotz seinen Stabilität, viele Freiheiten. Sehr leichte Läuferinner und Läufer mit einer leichten Überpronation greifen aber besser zu Sauconys Ride 8.

Test-Saucony-Guide-9_bunert_Wuppertal Getestet von Daniel Weber, Laufsport bunert Wuppertal

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
SAUCONY Guide 9 (Damen) SAUCONY Guide 9 (Damen)
89,90 € * 134,90 € *
Gewicht
232g
Sprengung
8mm
SAUCONY Guide 9 (Herren) SAUCONY Guide 9 (Herren)
89,90 € * 134,90 € *
Gewicht
275g
Sprengung
8mm