Kostenlose Hin- und Rücksendung von Laufschuhen
  Schnelle Lieferung mit DHL

Die besten Laufschuhe

Auf der Suche nach dem besten Laufschuh

Dass Laufschuhe das wichtigste „Tool“ für jeden Läufer sind, ist klar und muss nicht diskutiert werden. Aber, kann man folgende Aussage überhaupt treffen? Laufschuh XYZ ist der beste Laufschuh! Sicher nicht, zumindest nicht im globalen Sinne. Richtig hingegen ist, dass es für den individuellen Läufer einen oder mehrere beste Laufschuhe gibt. Die Aussage „Laufschuh XYZ ist für mich der beste Laufschuh!“ kann insofern stimmen, wobei es sicher nicht nur einen besten Laufschuh für jeden Läufer gibt. Ohnehin ist klar, dass man ruhig auch mal mit dem zweit- oder drittbesten Laufschuh laufen sollte. Denn klar ist: Auch der beste Laufschuh belastet auf Dauer einseitig. Regelmäßiges Wechseln beim Joggen ist also angebracht, Sehnen und Gelenke werden es danken.

Und um es kurz zu erwähnen: Nicht automatisch ist der teuerste Laufschuh der Beste.

Wir wollen euch im Folgenden Laufschuhe vorstellen, die wir für die besten Laufschuhe halten (schließlich haben wir sie für euch gekauft). Wir unterteilen dabei lediglich in neutrale und gestützte Laufschuhe. Die Reihenfolge trifft dabei keinerlei Aussage, die Sortierung erfolgt alphabetisch. Die Gewichtsangaben der Laufschuhe beziehen sich immer auf die Herrenvariante. Eine Sache auch noch zu den Voraussetzungen: Wir sprechen nachfolgend vielfach von leichten, mittelschweren und schweren Läufern. Selbstverständlich kann auch ein schwerer Läufer einen leichteren und dynamischen Schuh tragen, wenn seine sonstigen Voraussetzungen (aktiver Laufstil, Laufhistorie, etc.) dieses zulassen. Wir versuchen, mit unserer Einteilung eine grundlegende Hilfestellung zu geben.

hier:Die besten Laufschuhe

Die besten neutralen Laufschuhe im Frühjahr / Sommer 2019

NEW BALANCE 1080 v9

Der NEW BALANCE 1080 v9 ist der Luxus-Neutralschuh aus dem Hause NEW BALANCE.

Seine maximale Dämpfung mit dem extrem gemütlichen Obermaterial machen diesen Laufschuh zum perfekten Begleiter für alle Läufer, denen Komfort wichtiger ist als reine Reaktivität.

Dabei ist der NEW BALANCE 1080 v9 keine lahme Ente, sondern eignet sich sowohl für längere Trainingsläufe als auch für dynamisches Intervalltraining.

NEW BALANCED 1080 v9 (Herren)
NEW BALANCE 1080 v9 (Herren)
154,90 € * 169,90 € *
NEW BALANCE 1080 v9 (Damen)
NEW BALANCE 1080 v9 (Damen)
154,90 € * 169,90 € *

NEW BALANCE 880 v9

Der neue NEW BALANCE 880 v9 ist genau wie sein Vorgänger ein reiner Laufspezialisten-Schuh und kann mit seinem großartigen Laufverhalten punkten.

Der Neutrale Allrounder verfügt über eine hervorragende Dämpfung und ein ausgewogenes Laufverhalten. Vor allem auf Asphalt und festen Waldwegen kann der NEW BALANCE 880 v9 überzeugen. Läufer, die einen Laufschuh suchen, den sie für längere Läufe und schnelle Trainingseinheiten gleichermaßen einsetzen können, sind mit dem 880 v9 gut beraten

Hier geht’s zum Test: New Balance 880 v9

NEW BALANCE 880 v9 (Damen)
NEW BALANCE 880 v9 (Damen)
ab 134,90 € * 139,90 € *

BROOKS Launch 6

Der BROOKS Launch ist auch in seiner sechsten Auflage einer der besten Lightweight-Trainer auf dem Markt. Er verbindet die Dynamik eines leichten Wettkampfschuhs mit dem BROOKS typischen Pantoffel-Komfort. Im Vergleich zu seinem Vorgänger wurde beim BROOKS Launch 6 das Dämpfungssystem grundsätzlich überarbeitet. Das Obermaterial ist leicht und schmiegt sich wie eine zweite Haut an den Fuß an. Wer einen unglaublich leichten, dynamischen und reaktiven Laufschuh sucht, dabei aber nicht auf Komfort verzichten möchte, findet mit dem BROOKS Launch 6 einen idealen Laufbegleiter.

Hier geht’s zum Test: BROOKS Launch 6

BROOKS Launch 6 (Herren)
BROOKS Launch 6 (Herren)
109,90 € * 119,90 € *
BROOKS Launch 6 (Damen)
BROOKS Launch 6 (Damen)
109,90 € * 119,90 € *

SAUCONY Kinvara 10

Der SAUCONY Kinvara 10 ist wahrscheinlich einer der ikonischsten Laufschuhe überhaupt und sicherlich der bekannteste Laufschuh des Herstellers SAUCONY. Auch beim SAUCONY Kinvara 10 hat es SAUCONY wieder geschafft den perfekten Mix aus Reaktivität und einer reduzierten EVERUN-Dämpfung zu kreieren. Dadurch eignet sich der SAUCONY Kinvara 10 vor allem für leichtere Läufer, die einen sehr dynamischen Laufschuh bevorzugen.

Hier geht’s zum Test: SAUCONY Kinvara 10

SAUCONY Kinvara 10 (Herren)
SAUCONY Kinvara 10 (Herren)
124,90 € * 134,90 € *
SAUCONY Kinvara 10 (Damen)
SAUCONY Kinvara 10 (Damen)
124,90 € * 134,90 € *


Die besten stabilen Laufschuhe im Frühjahr / Sommer 2019

BROOKS Adrenaline GTS 19

Der BROOKS Adrenaline GTS 19 ist ein Stabilschuh-Klassiker und ist dank der neuen GuideRail Technologie noch besser geworden als seine Vorgänger. Der Laufschuh greift nun deutlich weniger in die natürliche Laufbewegung ein, kann aber dank der stabilisierenden Wirkung für Knie und Hüfte dasselbe Maß an Stützeigenschaften bieten, wie ein Laufschuh mit traditioneller Pronationsstütze. Ein großartiges Update.

Hier geht’s zum Test: BROOKS Adrenaline GTS 19

BROOKS Adrenaline GTS 19 (Herren)
BROOKS Adrenaline GTS 19 (Herren)
124,90 € * 139,90 € *
BROOKS Adrenaline GTS 19 (Damen)
BROOKS Adrenaline GTS 19 (Damen)
124,90 € * 139,90 € *

NEW BALANCE 860 v9

Der NEW BALANCE 860 v9 ist genau wie sein Vorgänger einer der besten Stabilschuh-Allrounder. Dieser Laufschuh ist auf einem sehr soliden Leisten gebaut und vermittelt dank der klassischen Pronationsstütze zusätzliche Stabilität. Die Dämpfung ist ideal für längere Trainingsläufe, aber auch für schnelle Wettkämpfe einsetzbar. Besonders wohl fühlt sich der NEW BALANCE 860 v9 auf Asphalt und befestigten Waldwegen

Hier geht’s zum Test: New Balance 860 v9

NEW BALANCE 860 v9 (Herren)
NEW BALANCE 860 v9 (Herren)
119,90 € * 139,90 € *
NEW BALANCE 860 v9 (Damen)
NEW BALANCE 860 v9 (Damen)
119,90 € * 139,90 € *

BROOKS Ravenna 10

Der BROOKS Ravenna 10 wurde genau wie der neue Adrenaline GTS 19 mit GuideRails ausgestattet, ist dabei aber ein deutlich leichterer und dynamischerer Laufschuh. Als stabilerer Bruder/Schwester des BROOKS Launch 6 richtet sich der BROOKS Ravenna 10 vor allem an leichte und normal schwere Läufer. Trotz seines geringen Gewichts und seiner Leichtigkeit, kann der Ravenna mit seinem BROOKS-typischen Gemütlichkeitsgefühl punkten

Hier geht’s zum Test: BROOKS Ravenna 10

BROOKS Ravenna 10 (Damen)
BROOKS Ravenna 10 (Damen)
119,90 € * 129,90 € *
BROOKS Ravenna 10 (Herren)
BROOKS Ravenna 10 (Herren)
119,90 € * 129,90 € *

MIZUNO Wave Inspire 15

Der MIZUNO Wave Inspire 15 spielt in einer Liga wie auch der BROOKS Ravenna 10. Ein leichter Laufschuh mit einer leichten Pronationsstütze, der es schafft, den Mittelweg aus Dynamik und Laufbarkeit perfekt zu beschreiten. Durch seine Wave-Dämpfung passt sich zudem der MIZUNO Wave Inspire 15 adaptiv an die Laufbewegung seines Trägers an.

Hier geht’s zum Test: MIZUNO Wave Inspire 15

MIZUNO Wave Inspire 15 (Herren)
MIZUNO Wave Inspire 15 (Herren)
129,90 € * 144,90 € *
MIZUNO Wave Inspire 15 (Damen)
MIZUNO Wave Inspire 15 (Damen)
129,90 € * 144,90 € *

SAUCONY Guide ISO 2

Der SAUCONY Guide ISO 2 ist ein dynamischer, stabiler Trainingsschuh. Durch die Kombination aus EVA und EVERUN Dämpfung gelingt es dem Guide ISO 2, eine hervorragende Grundstabilität zu erhalten und dabei eine hohe Energierückführung bieten zu können. Die medial angebrachte Pronationsstütze verhindert zudem ein zu extremes Einknicken des Sprunggelenks.

Hier geht’s zum Test: SAUCONY Guide ISO 2

SAUCONY_Guide_ISO_2_(Herren)_S2046441.jpg
SAUCONY Guide ISO 2 (Herren)
99,90 € * 139,90 € *
SAUCONY Guide ISO 2 (Damen)
SAUCONY Guide ISO 2 (Damen)
99,90 € * 139,90 € *


Die besten neutralen Laufschuhe im Herbst / Winter 2018

BROOKS Ricochet

Der BROOKS Ricochet ist ein völlig neuer Laufschuh im BROOKS Sortiment und basiert auf der Dämpfungstechnologie des BROOKS Levitate. Dieser neutrale Laufschuh verfügt über die sehr dynamische DNA-AMP-Dämpfungstechnologie, welche aus einem TPU Werkstoff besteht, und sorgt für eine optimale Energierückgewinnung beim Laufen. Das Obermaterial des BROOKS Ricochet besteht aus einem sehr flexiblen Mesh-Material, welches im Mittelfuß und Fersenbereich verstärkt wurde. So bietet der BROOKS Ricochet viel Stabilität, schränkt dabei die Abrollbewegung aber nicht ein. Alle Läufer, die einen dynamischen und schnellen Laufschuh suchen, sollten den BROOKS Ricochet unbedingt einmal ausprobieren.

Hier geht’s zum Test: Test BROOKS Ricochet

BROOKS Ricochet (Herren)
BROOKS Ricochet (Herren)
114,90 € * 139,90 € *
BROOKS Ricochet (Damen)
BROOKS Ricochet (Damen)
114,90 € * 139,90 € *

BROOKS Levitate 2

Der BROOKS Levitate 2 ist die zweite Version des BROOKS Levitate 2 und kann vor allem durch ein überarbeitetes Obermaterial und eine verbesserte Außensohle überzeugen. Genau wie beim BROOKS Levitate ist das Herzstück des BROOKS Levitate 2 seine DNA-AMP-Dämpfung, welche möglichst viel Energie an den Läufer zurückgibt. Dieser „Trampolineffekt“ macht den BROOKS Levitate 2 gleichermaßen dynamisch und komfortabel. Das neue Obermaterial des BROOKS Levitate 2 ist jetzt noch leichter und passt sich der Fußform des Läufers optimal an. Zudem wurde durch einen aufgesetzten Kragen im Fersen- und Knöchelbereich der Tragekomfort des BROOKS Levitate 2 noch einmal deutlich erhöht. Neutralläufer und Supinierer, die einen soften und gemütlichen Laufschuh mit maximaler Energierückführung suchen, werden sich im BROOKS Levitate 2 pudelwohl fühlen.
bunert Laufschuhtest: Brooks Levitate 2

BROOKS Levitate 2 (Herren)
BROOKS Levitate 2 (Herren)
119,90 € * 169,90 € *
BROOKS Levitate 2 rot (Damen)
BROOKS Levitate 2 (Damen)
119,90 € * 169,90 € *

MIZUNO Wave Rider 22

Mit dem MIZUNO Wave Rider 22 bringt der japanische Sportartikelhersteller MIZUNO seinen Laufschuhklassiker schon in der 22. Auflage auf den Markt. Der neutrale Laufschuh kann auch dieses Mal wieder mit dem perfekten Mix aus Dynamik, Stabilität und Komfort überzeugen. Die namensgebende Wave-Platte verleiht dem MIZUNO Wave Rider 22 seine reaktiven und dynamischen Abrolleigenschaften, da sich dieses Dämpfungselement adaptiv den Laufbedürfnissen seines Trägers anpasst. Zudem ist dadurch der MIZUNO Wave Rider 22 nicht zu weich, sodass er einen guten Bodenkontakt und ein bodennahes Laufgefühl vermitteln. In Verbindung mit der leichten Oberschuhkonstruktion und der EVA-Dämpfung macht dies den MIZUNO Wave Rider 22 zu einem der solidesten neutralen Trainingsschuhe.

Hier geht's zum Test: MIZUNO Wave Rider

MIZUNO Wave Rider 22 (Herren)
MIZUNO Wave Rider 22 (Herren)
99,90 € * 144,90 € *
MIZUNO_Wave_Rider_22_Osaka_(Damen)_J1GD183709.jpg
MIZUNO Wave Rider 22 (Damen)
99,90 € * 144,90 € *

HOKA ONE ONE Clifton 5

Der HOKA ONE ONE Clifton 5 ist der „kleine Bruder“ des HOKA ONE ONE Bondi. Genau wie der Bondi verfügt auch der HOKA ONE ONE Clifton 5 über die HOKA-typische Sohlenkonstruktion, allerdings reduzierter. Der HOKA ONE ONE Clifton 5 kann aufgrund seiner Sohlengeometrie ebenfalls leichte Unsicherheiten im Sprunggelenk mit Leichtigkeit ausgleichen. Die Dämpfung des HOKA ONE ONE Clifton 5 ist sehr soft, richtet sich aber vor allem an leichte und normalschwere Läufer. Das Obermaterial des HOKA ONE ONE Clifton 5 ist besonders leicht und macht in Kombination mit der luftigen EVA-Dämpfung den Clifton zu einem der leichtesten, sehr soft gedämpften Laufschuhe auf den Markt. Der HOKA ONE ONE Clifton 5 ist der ideale Trainingsbegleiter für Läufer, die einen sehr leichten, aber dabei auch sehr gut gedämpften Laufschuh für ihre Trainingseinheiten oder längere Wettkämpfe suchen.

Hier geht’s zum Test: HOKA ONE ONE Clifton Test

HOKA ONE ONE Bondi 6 (Herren)
HOKA ONE ONE Bondi 6 (Herren)
109,90 € * 139,90 € *
HOKA ONE ONE Bondi 6 (Damen)
HOKA ONE ONE Bondi 6 (Damen)
109,90 € * 139,90 € *

HOKA ONE ONE Bondi 6

Der HOKA ONE ONE Bondi 6 ist das absolute „Dämpfungsmonster“ der Marke HOKA. Wie kein zweiter Laufschuh zeichnet sich der HOKA ONE ONE Bondi 6 durch seine sehr hohe Sohle aus. Diese wirkt auf den ersten Blick sehr klobig, trotzdem ist der Laufschuh erstaunlich leicht. Ebenso steht man beim Laufen gar nicht so weit vom Boden entfernt, wie man es bei einem solchen Laufschuh rein optisch erwarten würde. Durch den wannenartigen Aufbau des HOKA ONE ONE Bondi 6 steht der Läufer tief in der eigentlichen Sohle. Dadurch wird das Sprunggelenk immer leicht unterstützt, egal ob bei Bewegungen nach außen oder innen. Daher ist der HOKA ONE ONE Bondi 6 sowohl für Neutralläufer, Supinierer als auch bei leichter Überpronation geeignet. Läufer, die das Maximum an Dämpfung erleben wollen und gerne längere Strecken zurücklegen, sollten den HOKA ONE ONE Bondi 6 unbedingt testen.

HOKA ONE ONE Clifton 5
HOKA ONE ONE Clifton 5 (Herren)
99,90 € * 129,90 € *
HOKA ONE ONE Clifton 5 (Damen)
HOKA ONE ONE Clifton 5 (Damen)
99,90 € * 129,90 € *

BROOKS Ghost 11

Der BROOKS Ghost ist ein Klassiker und auch der BROOKS Ghost 11 macht dem Namen Ghost alle Ehre. Der BROOKS Ghost 11 überzeugt mit einem leichten, gestrickten Obermaterial und seiner hervorragenden Passform. Der Innenschuh des BROOKS Ghost 11 ist extrem weich verarbeitet und sorgt für das BROOKS-typische „Pantoffelfeeling“. Hinzu kommt natürlich die superweiche DNA-BioMoGo Dämpfung, welche sich adaptiv dem Laufstil des Läufers anpasst. Neu beim BROOKS Ghost 11 ist die DNA-Loft Dämpfung im Fersenbereich. Diese besteht aus einem sehr luftig geschäumten EVA-Material. Dieser Schaum kann den starken Aufprall beim Fußaufsatz über die Ferse noch besser abfedern. Der BROOKS Ghost 11 ist der ideale Laufschuh für alle, die einen sehr komfortablen Trainingsschuh suchen. (bunert Laufschuhtest: Brooks Ghost 11)

NEW BALANCE 880 v8 (Damen)
NEW BALANCE 880 v8 (Damen)
109,90 € * 139,90 € *

ADIDAS Solar Boost

Mit dem ADIDAS Solar Boost bringt ADIDAS nun den geistigen Nachfolger des ADIDAS Supernova auf den Markt. Genau wie der Supernova ist auch der ADIDAS Solar Boost ein Neutralschuh, welcher EVA- und Boost-Dämpfungselemente miteinander verbindet. Von der EVA-Dämpfung hat der ADIDAS Solar Boost seine Leichtigkeit und Stabilität, wobei die Boost-Dämpfung für das weiche Laufgefühl und das hohe Maß an Energierückgewinnung sorgt. Außerdem kann der ADIDAS Solar Boost mit seiner Fitcounter Fersenkappe überzeugen und schont so die Achillessehne. Das Torsionssystem des ADIDAS Solar Boost sorgt zudem für ein kontrolliertes Abrollverhalten und verhindert eine zu starke Rotation des Mittelfußes. Der ADIDAS Solar Boost ist der ideale Laufschuh für Läufer, die viel Wert auf Energierückgewinnung und Komfort legen. (bunert Laufschuhtest: Adidas Solar Boost)

ADIDAS Solar Boost (Herren)
ADIDAS Solar Boost (Herren)
74,90 € * 159,90 € *

BROOKS Ghost 11

Der BROOKS Ghost ist ein Klassiker und auch der BROOKS Ghost 11 macht dem Namen Ghost alle Ehre. Der BROOKS Ghost 11 überzeugt mit einem leichten, gestrickten Obermaterial und seiner hervorragenden Passform. Der Innenschuh des BROOKS Ghost 11 ist extrem weich verarbeitet und sorgt für das BROOKS-typische „Pantoffelfeeling“. Hinzu kommt natürlich die superweiche DNA-BioMoGo Dämpfung, welche sich adaptiv dem Laufstil des Läufers anpasst. Neu beim BROOKS Ghost 11 ist die DNA-Loft Dämpfung im Fersenbereich. Diese besteht aus einem sehr luftig geschäumten EVA-Material. Dieser Schaum kann den starken Aufprall beim Fußaufsatz über die Ferse noch besser abfedern. Der BROOKS Ghost 11 ist der ideale Laufschuh für alle, die einen sehr komfortablen Trainingsschuh suchen. (bunert Laufschuhtest: Brooks Ghost 11)

BROOKS Ghost 11 (Damen)
BROOKS Ghost 11 (Damen)
99,90 € * 139,90 € *

SAUCONY Ride ISO

Nach dem SAUCONY Ride 10 ist der Nachfolger nun der SAUCONY Ride ISO Dieser verfügt als erster Laufschuh der Ride-Reihe über das neue SAUCONY ISO-Fit-Material. Diese Oberschuhkonstruktion sorgt für eine idealen Halt und sitzt wie eine zweite Haut am Fuß. Das Material ist im Mittelfuß- und Fersenbereich fester gearbeitet, während der Vorfuß sehr flexibel ist. Die Dämpfung des SAUCONY Ride ISO besteht aus zwei Komponenten: Der klassischen EVA-Dämpfung, welche für Stabilität und Formgebung des Laufschuhes sorgt, anderseits die SAUCONY Everun-Dämpfung, welche für das softe Laufgefühl und die Energierückgewinnung verantwortlich ist. (bunert Laufschuhtest: Saucony Ride ISO)

SAUCONY Ride ISO (Herren)
SAUCONY Ride ISO (Herren)
89,90 € * 139,90 € *
SAUCONY Ride ISO (Damen)
SAUCONY Ride ISO (Damen)
89,90 € * 139,90 € *

BROOKS Glycerin 16

Der BROOKS Glycerin 16 ist das Flaggschiff der Firma BROOKS und somit mit allem ausgestattet, was technisch möglich ist. Der BROOKS Glycerin 16 verfügt über die extra für ihn entwickelte DNA-Loft-Dämpfung, die noch leichter ist als die BROOKS DNA-BioMoGo-Dämpfung, aber genau so viel Dämpfungskomfort bietet. Auch bei der Oberschuhkonstruktion wird klar, dass BROOKS beim Glycerin 16 keine halben Sachen macht. Der Laufschuh ist sehr weich verarbeitet. Das Obermaterial besteht außen aus einem flexiblem Mesh-Material, welches im Mittelfuß und Fersenbereich durch aufgesetzte Applikationen verstärkt ist. So erhält der Läufer ausreichend Halt, ohne dass unnötig Druck auf den Fuß ausgeübt wird. Der Innenschuh ist sehr weich, nahtlos verarbeitet und fühlt sich an, als würde der Fuß in ein Bett gelegt. Dabei ist das Dämpfungssystem aber reaktiv und nicht schwammig. Der BROOKS Glycerin 16 ist der richtige Laufschuh für alle, denen Komfort besonders wichtig ist, die aber trotzdem nicht auf die BROOKS-typische Dynamik verzichten möchten. (bunert Laufschuhtest: Brooks Glycerin 16)

BROOKS Glycerin 16 Herren
BROOKS Glycerin 16 (Herren)
104,90 € * 169,90 € *
BROOKS Glycerin 16 (Damen)
BROOKS Glycerin 16 (Damen)
104,90 € * 169,90 € *

SAUCONY Echelon 6

Der SAUCONY Echelon 6 ist ein neutraler Laufschuh für schwere Läufer. Seine ausgezeichnet stimmige Sohlengeometrie erlaubt es auch Läufern mit sehr breiten Füßen, in diesem Laufschuh ausreichend Platz und Halt zu finden. Als Dämpfung verwendet der SAUCONY Echelon 6 einen Mix aus strukturgebendem EVA und reaktionsfreudigem EVERUN-TPU, welches für das hohe Maß an Energierückführung verantwortlich ist. Das Obermaterial des SAUCONY Echelon 6 besteht aus einem festen Mesh-Material, welches im Vorfuß flexibler wird. So erhält der Läufer viel Halt, wird aber nicht eingeschränkt. Dank seiner Passform eignet sich der SAUCONY Echelon auch ideal für Einlagenträger. Für schwere Neutralläufer, die einen hervorragend gedämpften Trainingsschuh suchen, ist der SAUCONY Echelon eine gute Wahl. (bunert Laufschuhtest: Saucony Echelon 6)



Die besten stabilen Laufschuhe im Herbst / Winter 2018

BROOKS Bedlam

Der BROOKS Bedlam ist genau wie der Ricochet und Levitate ein Läufschuh mit DNA-AMP-Dämpfungstechnologie, welcher sich aber an Überpronierer richtet. Diese TPU-Dämpfung sorgt für das Maximum an Energierückgewinnung. Eine weitere Innovation des BROOKS Bedlam sind die Guide Rails, welche für die Stabilität sorgen. Diese Technologie setzt nicht wie die meisten Stabilschuhe nur am Sprunggelenk an, sondern verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Durch die Guide Rails sollen auch das Knie und die Hüfte des Läufers in eine korrekte Position gebracht werden, sodass das Sprunggelenk automatisch besser steht. Das Obermaterial des BROOKS Bedlam besteht aus einem gestrickten Mesh-Material und ist sehr flexibel und atmungsaktiv. Der BROOKS Bedlam ist der ideale Laufschuh für Überpronierer, die maximal viel Dämpfungskomfort und Dynamik erwarten. (bunert Laufschuhtest: Brooks Bedlam)

BROOKS Bedlam (Herren)
BROOKS Bedlam (Herren)
144,90 € * 179,90 € *
B11071_BROOKS_Bedlam_(Damen)_120272 1B656.jpg
BROOKS Bedlam (Damen)
144,90 € * 179,90 € *

BROOKS Adrenaline GTS 18

Der BROOKS Adrenaline GTS 18 ist sicherlich der bekannteste und beliebteste Stabilschuh von BROOKS. Dank seiner Ausgewogenheit kann der BROOKS Adrenaline GTS 18 sowohl geringe als auch starke Überpronationen gekonnt ausgleichen. Dafür sorgt die medial verbaute „zweite Härte“ – ein Stützelement aus einem härteren Kunststoff, der die Innenrotation des Sprunggelenks begrenzt. Zusätzlich kann sich der BROOKS Adrenaline GTS 18 durch seine DNA-BioMoGo-Dämpfung adaptiv den Ansprüchen seines Trägers anpassen. Die Oberschuhkonstruktion des BROOKS Adrenaline GTS 18 sorgt für zusätzlich Stabilität und gewährleistet ebenso ein angenehmes Fußklima. Für Überpronierer, die einen gemütlichen, stabilen, flexiblen und dynamischen Trainingsschuh suchen, ist der BROOKS Adrenaline GTS 18 ein hervorragender Begleiter.

HOKA ONE ONE Elevon

Der HOKA ONE ONE Elevon ist ein Stabilschuh, der über alle Vorzüge eines vollgedämpften HOKA Laufschuhes verfügt. Wie bei HOKA üblich, weist auch der HOKA ONE ONE Elevon eine sehr hohe Sohle auf, in welcher der Läufer wie in einer Wanne steht. Dadurch erhält der Läufer viel Stabilität, wenn die Pronationsbewegung zu stark ist. Um diesen Effekt zu verstärken, hat Hoka beim HOKA ONE ONE Elevon auf der Innenseite des Laufschuhs die Sohle zusätzlich verstärkt. Dabei bleibt des HOKA ONE ONE Elevon aber sehr leicht und dynamisch. Das Obermaterial besteht aus einem leichten, aber dennoch stabilen Mesh-Material, welches Dank hoher Luftdurchlässigkeit für ein ideales Fußklima sorgt. Der HOKA ONE ONE Elevon ist ein echter Geheimtipp für Überpronierer, die einen leichten, stark gedämpften Laufschuh suchen. Dank seiner Stütztechnologie kann der HOKA ONE ONE Elevon auch für Läufer mit Knie- und Hüftproblemen sehr gut eingesetzt werden. (bunert Laufschuhtest: Hoka One One Elevon)

 

HOKA_ONE_ONE_Elevon_Herren
HOKA One One Elevon (Herren)
104,90 € * 159,90 € *
HOKA_ONE_ONE_Elevon_Damen
HOKA One One Elevon (Damen)
104,90 € * 159,90 € *

BROOKS Beast 18

Der BROOKS Beast 18 ist ein Stabilschuh, der seinem Namen alle Ehre macht. Dieser sehr stark gestützte Laufschuh richtet sich an schwere Überpronierer, die maximal viel Dämpfung und Stabilität benötigen. Als Dämpfungstechnologie verbaut BROOKS beim Beast 18 die Super-DNA-Mittelsohle, welche bei gleichem Volumen bis zu 25 Prozent mehr Dämpfung bietet. Die Innenseite des BROOKS Beast 18 ist durch eine starke Pronationsstütze verstärkt, sodass auch eine extreme Pronationsbewegung mit Leichtigkeit ausgeglichen werden kann. Trotz seiner enormen Stabilität kommt beim BROOKS Beast 18 der Komfort nicht zu kurz. Das Obermaterial ist weich verarbeitet und umschließt den Fuß wie eine zweite Haut. Dabei sind der Mittelfuß und der Fersenbereich durch robuste Applikationen verstärkt. Der BROOKS Beast 18 ist der ideale Laufschuh für schwere Überpronierer, die maximal viel Stabilität benötigen. Auch Läufer über 100 Kilo werden mit dem Beast ihre Freude haben. (bunert Laufschuhtest: Brooks Beast 18)

BROOKS Beast 18 (Herren)
BROOKS Beast 18 (Herren)
144,90 € * 159,90 € *

NEW BALANCE 860 v8

Mit dem NEW BALANCE 860 v8 kommt ein leichter und flexibler Stabilschuh auf den Markt. Dieser Laufschuh, der nur bei ausgewählten Laufexperten zu haben ist, kann dank seiner TruFuse-Dämpfung, welche aus einem doppellagigen EVA-Schaum besteht, extrem gute Dämpfungseigenschaften aufweisen. Dabei bleibt der Laufschuh aber sehr leicht und die Dämpfung sehr reaktiv. Durch die medial verbaute Pronationsstütze kann der NEW BALANCE 860 v8 von einer leichten Fehlstellung bis zu einer starken Überpronation alles gekonnt ausgleichen. Durch seine Passform eignet sich der NEW BALANCE 860 v8 vor allem für Läufer mit einem schmalen Mittelfuß. Am wohlsten fühlt sich der Stabilschuh auf Asphalt und Waldwegen. Der NEW BALANCE 860 v8 ist ein optimaler Trainingsschuh für Überpronierer, die es nicht zu weich mögen, aber trotzdem auf eine optimale Dämpfung und Stabilität nicht verzichten wollen.