Test: BROOKS Ricochet

Preview BROOKS Ricochet

Mit dem BROOKS Ricochet bringt BROOKS im September 2018 seinen neuen Lightweight-Trainer mit der revolutionären DNA-AMP Dämpfung auf den Markt. Zusammen mit dem Levitate 2 und dem Bedlam ist der BROOKS Ricochet der dritte Laufschuh, bei dem BROOKS diese Technologie verbaut. Die DNA-AMP Dämpfung sorgt in Kombination mit der BioMoGo DNA Dämpfung für maximale Energierückgewinnung.

Für ein schnelles und dynamisches Abrollen ist die pfeilförmige Außensohle zuständig, die dem Druckanstieg während der Bewegung folgt. Zudem ist der BROOKS Ricochet mit nur acht Millimeter Sprengung relativ flach, was für eine kürzere Bodenkontaktzeit sorgen soll.

Auch beim Thema Komfort schöpft der BROOKS Ricochet aus den Vollem. Das neue Fit-Knit-Obermaterial passt sich der Fußform individuell an und verfügt über verschiedene Festigkeiten. So gewährleistet der BROOKS Ricochet in der Zehenbox ausreichend Platz und ermöglicht gleichzeitig einen soliden Halt im Mittelfußbereich. Zudem soll die „versteckte Fersenkappe“ mit einem Fersenteil aus Velours Reizungen und Druckstellen verhindern.

Der BROOKS Ricochet richtet sich vor allem an Neutralläufer, die einen schnellen, dynamischen Laufschuh mit hohen Rückstellungseigenschaften suchen. Der BROOKS Ricochet wird im September in der Farbe Pink/Black/Aqua für Damen und in Black/Orange/Ebony für Herren erhältlich sein.

brooks-ricochet2

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.