Kostenlose Hin- und Rücksendung von Laufschuhen
  Schnelle Lieferung mit DHL
Bester Online Shop Lauf-Sport
so testen wir

Laufschuhtests bei bunert

So testen wir beim bunert Online Shop

In diesem Beitrag möchten wir dir erklären, wie wir bei Laufsport Bunert Laufschuhe testen.

Ein ehrliches Wort vorweg: Wir sind ein Laufschuh Händler und schreiben die Tests, damit sich ein potenzieller Käufer bei uns über die Produkte informieren kann, den richtigen Laufschuh findet und im Idealfall sogar bei uns kauft.
Ihr werdet bei uns selten einen sehr negativen Test finden, was nicht daran liegt, dass es keine schlechten Laufschuhe gibt. Vielmehr liegt es daran, dass wir bei unserem Einkauf schon eine Vorauswahl treffen und natürlich nur die Schuhe kaufen, von denen wir überzeugt sind.

Wie sinnvoll ist dann überhaupt noch ein Test, wenn wir sowieso alle Laufschuhe gut finden, die wir anbieten? Wir versuchen in unseren Tests die Laufschuhe einzuordnen und vor allem zu klären, was die Besonderheiten sind und für wen der Laufschuh in Frage kommt.

so testen wir

Laufschuhtests aus Sicht des Läufers

Es gibt viele Faktoren - wie z.B. die Sprengung oder die Dämpfung - die bei Laufschuhen eine Glaubensfrage oder Geschmackssache sind. Da es hier kein eindeutiges Richtig oder Falsch gibt, versuchen wir uns zu diesen Fragen so neutral wie möglich zu äussern, geben aber trotzdem die persönliche Meinung des Testers wieder. Durch diese persönliche Note sind unsere Tests nicht neutral.

Der Fan eines bestimmten Laufschuhmodells wird bei uns häufig auch sein geliebtes Modell testen, daher kann im Test eine gewisse Euphorie sicherlich mitschwingen. So erfährst du aber auch, was diese Laufschuhe aus unserer Sicht so laufenswert macht.

Die bunert Tester

Die Laufschuhtests auf bunert.de werden vom bunert Online Team und Mitarbeitern der bunert Standorte geschrieben.
Wir versuchen unsere Laufschuhtests so zu verteilen, dass der Schuh am besten zum Tester passt. Tests für einen Stabilschuh werden bei uns auch immer von einem Überpronierer durchgeführt, mit dem der Schuh aus unserer Erfahrung und Herstellerangaben am optimalsten harmoniert.

Der Aufbau der bunert.de Laufschuhtests

Am Anfang eines Laufschuhtests findest du ein paar allgemeine Infos über den Schuh, wie z.B. den Vorgänger oder den Läufertyp, der für diesen Laufschuh geeignet ist. Anschließend schauen wir uns den Schuh erst einmal optisch an und gehen anschließend Verarbeitung ein.

Der wichtigste Teil des Tests sind natürlich die Testläufe, bei denen wir die ersten Eindrücke sowie einen Test über mehrere Läufe miteinander verbinden.
Der finale Punkt des Laufschuhtests ist das Fazit, in dem wir die wichtigsten Erkenntnisse aus dem Test zusammenfassen. Wir geben eine Empfehlung ab, für wen und welches Einsatzgebiet sich der Laufschuh eignet. Außerdem weisen wir auf Stärken, Schwächen und auf Alternativen zu diesem Modell hin.

Wie du siehst: Selbst, wenn wir alle Laufschuhe, die wir anbieten, grundsätzlich für gute Schuhe halten, gibt es zu den einzelnen Modellen noch genug zu sagen. Es ist uns wichtig einzuordnen, wer mit welchem Schuh glücklich werden könnte und wer sich lieber nach einer anderen Variante umsehen sollte.

Die bunert Tester

Die Laufschuhtests auf bunert.de werden vom bunert Online Team und Mitarbeitern der bunert Standorte geschrieben.
Wir versuchen unsere Laufschuhtests so zu verteilen, dass der Schuh am besten zum Tester passt. Tests für einen Stabilschuh werden bei uns auch immer von einem Überpronierer durchgeführt, mit dem der Schuh aus unserer Erfahrung und Herstellerangaben am optimalsten harmoniert.


Maren

Seit wann läufst du?
Ich habe schon oft angefangen zu laufen, aber seit 2014 bin ich dabeigeblieben. 

Was bedeutet dir das Laufen?
Ich hasse laufen. Ich gehe aber gerne an Grenzen und darüber hinaus, daher laufe ich trotzdem. Das Laufen ist für mich eine Herausforderung – beim ersten 5-Kilometer-Lauf genauso wie beim ersten Marathon.

Was sind deine Lieblingsschuhe?
Der NEW BALANCE 880, der ON Cloudsurfer und der SAUCONY Ride


Lukas

Seit wann läufst du?
Ich laufe, seitdem ich aufrecht stehen kann. Ich komme aus eine Läuferfamilie, daher kann ich mich nicht erinnern irgendwann nicht gelaufen zu sein.

Was bedeutet dir das Laufen?
Laufen ist für mich genießen und entspannen. Einfach einmal Gedanken schweifen lassen, am liebsten Offroad und mit möglichst vielen Hindernissen und Schlamm.

Was sind deine Lieblingsschuhe?
HOKA ONE ONE Tracer 2, Scott KinabaluBROOKS Ricochet und der Saucony Kinvara


Andreas

Seit wann läufst du?
Es gab eine Zeit, da bin ich nur gelaufen, wenn ein Ball im Spiel war. Laufen ohne Ball ergab für mich keinen Sinn. Die Perspektiven ändern sich im Leben und so laufe ich mittlerweile sehr gerne auch ohne Ball.

Was bedeutet dir das Laufen?
Abschalten. Wohlfühlen. Entschleunigen. Alleine. Gemeinsam. Aber immer ohne Wettkampfambitionen, nur gegen den eigenen Schweinehund.

Was sind deine Lieblingsschuhe?
New Balance 860Brooks Ravenna


Christian

Seit wann läufst du?
Ich laufe seit ich denken kann. Die ersten laufenden Meter habe ich als Kind beim ortsansässigen Leichtathletikverein gemacht. Bis auf einige Jahre als Student bin ich immer gelaufen, jedoch nie ambitioniert. Laufen war immer das, was ich neben meinem eigentlichen Sport (Handball, Tennis und Ski) gemacht habe. Da ich immer Hunde hatte, fiel es mir nie schwer, mich aufzuraffen und in die Wälder zu laufen.

Was bedeutet dir das Laufen?
Laufen ist für mich in erster Linie abschalten vom Trubel, der mich umgibt – vielleicht eine Form von Meditation? Das ist der Grund, warum ich am liebsten allein mit meinem Hund laufe. Das Gefühl der inneren Ausgeglichenheit nach einem Lauf ist einfach herrlich.

Was sind deine Lieblingsschuhe?
Der BROOKS Launch und der Hoka Challenger ATR


Martin

Seit wann läufst du?
Ich laufe seit meiner Kindheit – zuerst im Turn- und dann im Fußballverein. Verletzungen haben mich zum Hobby-Leicht- und Triathleten gemacht. Dabei bin ich geblieben und fühle mich damit sehr wohl.

Was bedeutet dir das Laufen?
Beim Laufen kann ich sehr gut abschalten und auf andere Gedanken kommen. Wenn ich mal dem Stress davonlaufen möchte, dann mache ich einfach Intervalltraining, powere mich richtig aus und komme mit mir ins Reine.

Was sind deine Lieblingsschuhe?
ON RUNNING Cloudflow und HOKA ONE ONE Carbon X 2.


Jenny

Seit wann läufst du?
Das ist schwer zu sagen, da meine „Laufkarriere“ ein ewiges Auf und Ab ist. Mitte 2016 habe ich begonnen, etwas regelmäßiger zu Laufen, um meinen Freund bei seinem Training für einen Halbmarathon zu unterstützen.

Was bedeutet dir das Laufen?
Da bin ich ganz pragmatisch: Laufen, bzw. Sport an sich, ist für mich in erster Linie ein Weg, um Kalorien zu verbrennen. Ich esse gerne und bin von Natur aus eher gemütlich. „Schönwetter-Läufer“ würde es auch ganz gut beschreiben. Eine hohe Pace ist von mir auf jeden Fall nicht zu erwarten.

Was sind deine Lieblingsschuhe?
Da ich Überpronierer bin, laufe ich den BROOKS Ravenna. Mit diesem Schuh habe ich die nötige Flexibilität und mein Fuß wird trotzdem optimal gestützt.


Alex

Seit wann läufst du?
Ich laufe, seit ich mich etwa 2003 das erste mal mit zu einem Leichtathletiktraining geschleppt habe. Leichtathletik lief sporadisch nebenher, Laufen war seitdem ein fester Bestandteil meines Lebens, und schon nach zwei Wochen ohne Seitenstiche. Ich habe jedoch Laufen nie als Wettkampfsport betrieben, sondern nur für die Fitness und den Spaß. 

Was bedeutet dir das Laufen?
Wie gesagt ist der Laufsport nun schon eine lange Zeit meines Lebens ein ständiger Begleiter. Beim Laufen kann ich abschalten und Kopf und Lungen einmal durchlüften. Außerdem habe ich einige der schönsten und besinnlichsten Momente beim Laufen erlebt.

Was sind deine Lieblingsschuhe?
Mizuno Wave Rider und Brooks Ricochet


Milan

Seit wann läufst du?
Für mich war Laufen immer ein Weg, um mich in der Sommer- und Winterpause beim Fußball fit zu halten. Inzwischen ist Laufen aber eine wichtige Konstante in meinem Alltag geworden.

Was bedeutet dir das Laufen?
Einerseits kann ich nach langen Tagen beim Laufen abschalten, andererseits kann ich mir immer neue Ziele setzen und meine eigenen Leistungen überbieten. Mir gefällt die Vielseitigkeit dieses eigentlich einseitigen Sports.

Was sind deine Lieblingsschuhe?
Der HOKA Mach.


Matthias

Seit wann läufst du?
2003 hatte ich meinen ersten Wettkampf, danach gab es allerdings viele lauffreie Zeiten. Viel und regelmäßig laufe ich seit 2017.

Was bedeutet dir das Laufen?
Das sind zwei Dinge: Zum einen bietet mir das Laufen eine Konstante in meinem Alltag, der ohne Laufen wohl wirklich trist wäre. Es hilft, Dinge wieder klarer und vernünftiger zu bewerten sowie gute Laune zu bekommen. „Schlaf ‘ne Nacht drüber“ ist bei mir „Lauf eine Strecke drüber“. Zum anderen liebe ich es, mich weiterzuentwickeln, auch mal den K(r)ampf zu suchen und mir selbst dabei immer neue Ziele zu setzen.

Was sind deine Lieblingsschuhe?
Seit vielen Jahren der BROOKS Ravenna, aber neuerdings auch Cascadia und Glycerin.


Marco

Seit wann läufst du?
Eigentlich schon immer, allerdings bin ich als Kind und Jugendlicher mit dem Fußball groß geworden - meine Stärken lagen da aber eher in der Schnelligkeit als in der Ausdauer. Auch wenn ich mal zum Probetraining bei Borussia Mönchengladbach eingeladen worden bin, hat es nicht zum Profi gereicht. Danach habe ich dann die Liebe zum ausdauerorientierten Laufen und Triathlon entwickelt. Ehrgeiz liegt tief in meiner DNA. Wettkämpfe waren für mich von daher nicht ganz unwichtig.

Was bedeutet dir das Laufen?
Laufen ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Mit dem Bunert Laufladen in Kleve habe ich mir einen Traum erfüllt. Jeden Tag darf ich mich mit dem Laufen auseinandersetzen - was für ein Privileg! Ich laufe immer noch viel und bin auch immer noch als Triathlet aktiv, aber ich habe mittlerweile eine entspanntere Einstellung zum Laufen entwickelt, bei der nun immer der Spaß im Vordergrund steht und nicht die neue Bestzeit.

Was sind deine Lieblingsschuhe?
Da gibt es eine ganze Menge! Das hängt natürlich auch von Streckenlänge und den Anforderungen ab. Zu den Lieblingen zählen aber sicher der Saucony Kinvara, der New Balance Tempo und der Hoka Carbon X.




Wenn du Fragen oder Anregungen zu unseren Tests hast, schreib uns gerne:

Kontaktformular

Wir freuen uns auf dein Feedback!
Dein bunert Online Team