Kostenlose Hin- und Rücksendung von Laufschuhen
  Schnelle Lieferung mit DHL

Test: MIZUNO Wave Skyrise 2

Martin 10.03.21

Geballte Technologie im schicken Gewand

Vor mir steht der MIZUNO Wave Skyrise 2. Der Vorgänger hat mit der Foam Wave ein völlig neues Mizuno-Kapitel aufgeschlagen. Bei diesem Laufschuh hat MIZUNO der bisher zur Dämpfung eingesetzten Pebaxplatte in Wellenform den Rücken gekehrt. Jetzt hat die neuste Technologie des japanischen Sportartikelherstellers – MIZUNO ENERZY – im Wave Skyrise 2 Einzug gehalten. Was macht das neue Dämpfungsmaterial mit dem neutralen Schuh? MIZUNO selbst schreibt dazu: „Der neue Wave Skyrise 2 ist mit der einzigartigen MIZUNO ENERZY Technologie ausgestattet und bietet dir somit noch bessere Dämpfung und eine höhere Energierückgabe.“ Ich bin gespannt, ob der neutrale Laufschuh hält, was der Hersteller verspricht. Ich freue mich auf jeden Fall, den Wave Skyrise 2 zu testen.

Der erste Eindruck: MIZUNOS Wave Skyrise 2 zum ersten Mal am Fuß

Mit etwa 300 Gramm ist der Wave Skyrise 2 nicht der leichteste Laufschuh, aber das möchte der Neutralschuh auch nicht sein. Als ich ihn am Fuß habe, kommt er mir leichter vor. Da merke ich doch, dass ich einige Schuhe im Schrank habe, die schwerer sind, aber einen sehr ähnlichen Einsatzzweck wie der Skyrise 2 haben. Also schonmal ein Pluspunkt. Insgesamt sitzt er sehr komfortabel, nirgendwo wird mein Fuß eingeengt. Die Ferse wird sicher gehalten und vom gepolsterten Innenfutter umschlossen. Über die Schnürung kann ich den Mittelfußbereich individuell fixieren. Im Zehenbereich bietet der MIZUNO Wave Skyrise 2 etwas mehr Platz. Das kommt mir mit meinem breiteren Vorfuß entgegen. In der Abrollbewegung kann der Fuß aufspreizen und selbst für Stabilität sorgen.

MIZUNO bleibt auch im Wave Skyrise 2 der Welle treu

Auch im Wave Skyrise 2 macht MIZUNO die Welle. Hierfür kombinieren die Japaner ein Fersenelement aus U4iC-Schaum und ihre neuste ENERZY-Technologie zur Foam Wave. Von der Außenseite sind die Wellen weiterhin zu erkennen, unter der Ferse kommt zudem noch ein XPOP-Kissen zum Einsatz. Dies sind EVA Kügelchen, die in PU-Schaum eingebettet sind. Diese drei Elemente sorgen zusammen für eine komfortable Dämpfung, ein angenehmes Abrollverhalten und Stabilität. MIZUNO hat es geschafft, den Modellen mit der Wave aus Pebax, die sich eher straffer und direkter laufen, mit der Foam Wave Alternativen für alle zur Seite zu stellen, die auf mehr Komfort stehen.

Mein erster Lauf im MIZUNO Wave Skyrise 2

Bereits auf den ersten Schritten überrascht mich, dass die Dynamik und Flexibilität nicht vollkommen durch ein Plus an Komfort verloren gehen. Natürlich vergleiche ich – mehr oder weniger bewusst – den Wave Skyrise 2 beim Laufen mit den Erfahrungen, die ich zum Beispiel mit dem Wave Rider oder auch dem Wave Ultima gemacht habe. Das ist spürbar etwas ganz anderes. Ich habe noch keinen MIZUNO Laufschuh an den Füßen gehabt, der sich so komfortabel läuft. Der Wave Skyrise 2 macht einfach Spaß! Mein Lauf wird zur entspannten Runde in einem lockeren Tempo. Bemerkenswert ist, dass die Dämpfung angenehm straff und nicht zu schwammig ist. Ich habe nie das Gefühl, zu tief in die Zwischensohle des Schuhs einzusinken. Somit muss mein Körper auch nicht mehr Kraft aufbringen, um sich wieder aus dem Schaum „rauszuarbeiten“. Eine gleichmäßige Abrollbewegung rundet das Lauferlebnis im MIZUNO Wave Skyrise 2 ab.

Fazit: Für wen eignet sich der MIZUNO Wave Skyrise 2?

MIZUNO hat mit dem Wave Skyrise 2 einen Laufschuh an die Startlinie gebracht, der aufgrund seiner Eigenschaften seinen Weg an die Füße vieler Läuferinnen und Läufer finden wird. Er wird Laufeinsteiger genauso begeistern wie die alten Hasen im Laufsport. Der neutrale Laufschuh bietet tolle Qualitäten als Allrounder. Angefangen vom atmungsaktiven Obermaterial bis hin zur Foam-Wave-Kombination aus MIZUNO ENERZY, U4iC und XPOP als komfortable Dämpfung eignet er sich als Begleiter für die kommenden Laufeinheiten. Auf der großen und lockeren Runde in der Laufvorbereitung fühlt er sich genauso wohl wie auf dem kurzen Ausflug als „daily trainer“.


Unser Autor Martin

Martin von bunert.de

Damals beim Fußball musste ich laufen. Ich musste erst 20 Jahre alt werden, um zu erkennen, dass Laufen Spaß machen kann. Seitdem laufe ich gerne – sowohl in Gruppen als auch allein. Das Laufen ist für mich eine hervorragende Möglichkeit, um fit und aktiv zu bleiben. Zudem hält Laufen jung – das merke ich bei jedem Lauf im Regen, wenn ich jede Pfütze mitnehme.

So testen wir bei bunert.de!


MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • atmungsaktives Obermaterial
  • ENERZY-Technologie
  • XPOP-Dämpfung
124,90 € * 134,90 € *
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
Verfügbar in
blau : 42 42,5 43 44 44,5 46,5 47 48,5 50
Verfügbar in
grau : 42 42,5 43 44 44,5 45 46 46,5 47
Pronation
neutral
Kategorie
Training
Dämpfung
normal
Gewicht
300g
Sprengung
12mm
MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • atmungsaktives Obermaterial
  • ENERZY-Technologie
  • XPOP-Dämpfung
124,90 € * 134,90 € *
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
Verfügbar in
lila : 38 39 40 41 42 42,5
Verfügbar in
grau : 38 38,5 39 40 40,5 42 42,5
Pronation
neutral
Kategorie
Training
Dämpfung
normal
Gewicht
240g
Sprengung
12mm
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
Verfügbar in
blau : 42 42,5 43 44 44,5 46,5 47 48,5 50
Verfügbar in
grau : 42 42,5 43 44 44,5 45 46 46,5 47
Pronation
neutral
Kategorie
Training
Dämpfung
normal
Gewicht
300g
Sprengung
12mm
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
Verfügbar in
lila : 38 39 40 41 42 42,5
Verfügbar in
grau : 38 38,5 39 40 40,5 42 42,5
Pronation
neutral
Kategorie
Training
Dämpfung
normal
Gewicht
240g
Sprengung
12mm

Test: BROOKS Ghost 14

Test: BROOKS Ghost 14

Der Brooks Ghost 14 ist ein neutraler Runningschuh, auf den ich warte, seit es die ersten Informationen über das neue Update des beliebten Klassikers gab. Hat BROOKS es geschafft, die bereits sehr ...weiterlesen

Test: NEW BALANCE Fresh Foam 880 v10

Test: NEW BALANCE Fresh Foam 880 v10

Die neueste Version des Allrounders 880 ist der NEW BALANCE Fresh Foam 880 v10. Seit der Generation v7 bin ich ein absoluter Fan des Neutralschuhs, weil er in meinen Augen die beiden Welten Dämpfung ...weiterlesen

Test: HOKA ONE ONE Clifton 7

Test: HOKA ONE ONE Clifton 7

Nun halte ich also die siebte Version des komfortablen, maximal gedämpften Lightweight Trainers aus dem Hause HOKA ONE ONE in den Händen: den HOKA Clifton 7. Mein erster Eindruck: Sehr schick und ...weiterlesen


Test: MIZUNO Wave Skyrise

Christian 16.04.2020

Ein neues Kapitel in der Wave-Technologie

Vor mir steht der Mizuno Wave Skyrise. Er ist ein sehr komfortabler und gut gedämpfter Laufschuh. „Der Wave Skyrise ist ein völlig neuer Mizuno-Laufschuh, der für einen weichen, bequemen Lauf von der Landung bis zum Abdruck sorgt“, schreibt Mizuno selbst über den Laufschuh. Zielgruppe sind neutrale Läufer, denen Komfort wichtiger ist als Dynamik und Geschwindigkeit. Ich freue mich, den Skyrise testen zu dürfen.

Tatsächlich schlägt der japanische Laufschuh-Hersteller mit dem Wave Skyrise ein völlig neues Mizuno-Kapitel auf. Bislang basierte die Dämpfung in Mizuno Laufschuhen auf den Wave Platten in verschiedenen Wellen-Formen – daher der Mizuno-typische Zusatz Wave. Der Welle als Dämpfungsform bzw. -technologie bleibt Mizuno zwar auch im Skyrise treu, allerdings nicht in Form einer eingearbeiteten Wave Plate aus Pebax (einem thermoplastischen Elastomer), sondern in einer Kombination verschiedener Zwischensohlen-Materialien. Mizuno nennt diese Technologie Foamwave und kombiniert sie im Skyrise mit einem XPOP Material (EVA Kügelchen in PU-Schaum eingebettet), was zum einen die Dämpfung unterstützen und zum anderen für eine gute Energierückführung sorgen soll.

Erstmals verbaut wurde die Foamwave im Sommer 2019 im Mizuno Wave Sky. Somit ist der Skyrise das zweite Mizuno-Modell, in der die neue Technologie zum Einsatz kommt. Mizuno plant zukünftig, die Foamwave in allen Laufschuhen mit einer eher komfortablen Ausrichtung zu verbauen. Die eher dynamischen Mizuno-Laufschuhmodelle werden weiterhin mit der Wave Plate gebaut. Ich bin gespannt, wie sich die neue Technologie im Mizuno Wave Skyrise schlägt.

Mizuno Wave Skyrise: erster Eindruck und Fakten

Das Schlupfgefühl empfinde ich als sehr angenehm, der Sitz des Mizuno Skyrise am Fuß wirkt insgesamt äußerst komfortabel. Im Mittelfußbereich ist mein Fuß fest umschlossen, hier ist der Wave Skyrise normal geschnitten. Im Vorfußbereich hingegen habe ich Luft, hier scheint der Laufschuh etwas breiter zu sein. Der Halt im Fersenbereich macht einen guten Eindruck. Ich bin gespannt, ob dies auch beim Laufen so bleibt.

Natürlich ist die Optik eines Laufschuhs immer Geschmackssache. Tatsache ist aber, dass der Wave Skyrise hochwertig ausschaut und auch die Verarbeitung hochwertig ist. Trotz neuer Technologie ist die Wave (Welle) aufgrund der farblichen Absetzung von außen deutlich zu erkennen.

Der Mizuno Wave Skyrise wiegt etwa 300 Gramm und ist damit sicher kein Leichtgewicht unter den Laufschuhen. Tatsache ist aber, dass 300 Gramm für einen komfortablen, gut gedämpften Laufschuh alles andere als schwer ist. Der Skyrise ist mit einer Sprengung von 10 Millimetern gebaut.

Der Wave Skyrise im Einsatz

Für meinen Testlauf wähle ich eine acht Kilometer lange Strecke, die Asphalt-Passagen, Park- und recht feste Waldwege beinhaltet. Der Wave Skyrise macht einen guten Eindruck. Ich versuche, nicht zu schnell zu laufen, denn Tempo ist nicht die eigentliche Aufgabe des Mizuno-Laufschuhs. Der Mizuno Wave Skyrise will gut dämpfen und mir einen angenehmen Lauf bescheren – das gelingt ihm in Perfektion.

Das AirMesh-Obermaterial ist atmungsaktiv, komfortabel und hüllt den Fuß beim Laufen gut ein – die Passform und der Tragekomfort sind außergewöhnlich. Der mehr als ausreichende Platz im Vorfuß macht meinen Lauf nicht instabil. Ich denke, dass dies insbesondere daran liegt, dass mein Fuß im Mittelfußbereich gut umschlossen ist und der Fersenhalt auch beim Laufen ein perfektes Fitting gibt.

Sollten schnelle Läufer den Skyrise laufen, werden sie feststellen, dass der Komfort zu Lasten der Dynamik geht. Für mich ist das vollkommen in Ordnung, schließlich fährt man mit einem Volvo auch kein Autorennen!

Für wen eignet sich der Mizuno Wave Skyrise?

Aufgrund der hervorragenden Dämpfung eignet sich der Wave Skyrise für alle neutralen Läufer, die einen Laufschuh suchen, der komfortabel ist. Der Skyrise eignet sich dabei für alle Distanzen, auch ein Marathon kann gut mit ihm bestritten werden. Dämpfung und Energierückführung bilden eine ideale Verbindung, zumindest bei Läufen, bei denen das Tempo nicht im Vordergrund steht.

Wer einen dynamischeren Mizuno-Laufschuh sucht, sollte sich den Mizuno Wave Rider (Herren | Damen) anschauen.


Unser Autor Christian

Christian von bunert.de

Ich laufe seit ich denken kann. Die ersten laufenden Meter habe ich als Kind beim ortsansässigen Leichtathletikverein gemacht. Bis auf einige Jahre als Student bin ich immer gelaufen, jedoch nie ambitioniert. Laufen war immer das, was ich neben meinem eigentlichen Sport (Handball, Tennis und Ski) gemacht habe. Da ich immer Hunde hatte, fiel es mir nie schwer, mich aufzuraffen und in die Wälder zu laufen.

So testen wir bei bunert.de!


  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
Verfügbar in
blau : 42 42,5 43 44 44,5 46,5 47 48,5 50
Verfügbar in
grau : 42 42,5 43 44 44,5 45 46 46,5 47
Pronation
neutral
Kategorie
Training
Dämpfung
normal
Gewicht
300g
Sprengung
12mm
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
Verfügbar in
lila : 38 39 40 41 42 42,5
Verfügbar in
grau : 38 38,5 39 40 40,5 42 42,5
Pronation
neutral
Kategorie
Training
Dämpfung
normal
Gewicht
240g
Sprengung
12mm
Highlight!
  • MIZUNO Wave Skyrise (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise (Damen)
Verfügbar in
blau : 42,5
Verfügbar in
grau : 38 42,5
Pronation
neutral
Kategorie
Training
Dämpfung
normal
Gewicht
240g
Sprengung
10mm
MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • atmungsaktives Obermaterial
  • ENERZY-Technologie
  • XPOP-Dämpfung
124,90 € * 134,90 € *
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Herren)
Verfügbar in
blau : 42 42,5 43 44 44,5 46,5 47 48,5 50
Verfügbar in
grau : 42 42,5 43 44 44,5 45 46 46,5 47
Pronation
neutral
Kategorie
Training
Dämpfung
normal
Gewicht
300g
Sprengung
12mm
MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • atmungsaktives Obermaterial
  • ENERZY-Technologie
  • XPOP-Dämpfung
124,90 € * 134,90 € *
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise 2 (Damen)
Verfügbar in
lila : 38 39 40 41 42 42,5
Verfügbar in
grau : 38 38,5 39 40 40,5 42 42,5
Pronation
neutral
Kategorie
Training
Dämpfung
normal
Gewicht
240g
Sprengung
12mm
Highlight!
MIZUNO Wave Skyrise Damen
MIZUNO Wave Skyrise (Damen)
  • XPOP PU-Schaum
  • Ultimativer Komfort
  • Mizuno Foam Wave
89,90 € * 134,90 € *
  • MIZUNO Wave Skyrise (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise (Damen)
  • MIZUNO Wave Skyrise (Damen)
Verfügbar in
blau : 42,5
Verfügbar in
grau : 38 42,5
Pronation
neutral
Kategorie
Training
Dämpfung
normal
Gewicht
240g
Sprengung
10mm