Kostenlose Hin- und Rücksendung von Laufschuhen
  Schnelle Lieferung mit DHL

Test: SAUCONY München 4S

Milan 15.09.20

Die stabile Version des Klassikers

Da der München 4 eines der Aushängeschilder von SAUCONY ist, ist es ein kluger Schachzug, diesen neutralen Klassiker auch als Stabilschuh auf den Markt zu bringen. Genau das macht SAUCONY mit dem München 4S. Dieser Laufschuh profitiert von der Entwicklung und den Stärken des neusten München-Modells und soll durch eine mediale Stütze der perfekte Begleiter für Überpronierer aller Gewichtsklassen sein. Wie gut sich das stabile Pendant des München 4 schlägt, erfahrt ihr hier im Test.

SAUCONY München 4S: Techtalk

Technisch unterscheidet sich der München 4S nicht von seinem neutralen Bruder. Die neue PWRRUN RS-Dämpfung von SAUCONY kommt auch beim München 4S zum Tragen. Diese gewährleistet eine sehr weiche und angenehme Dämpfung mit einer guten Dynamik und Energierückführung. Zusätzlich ist das Dämpfungsmaterial seitlich am Fuß leicht erhöht, was zusätzliche Sicherheit und Halt generiert. In der Sohle integrierte Crashpads sorgen für eine Mischung aus optimiertem Abrollen und Stoßreduktion. Zusätzlich gibt die neue FORMFIT-Technologie dem SAUCONY München 4S eine angenehme Passform. Das Obermaterial besteht aus Engineered Mesh und findet so den Kompromiss zwischen ausreichender Stabilität und angenehmer Atmungsaktivität. Genau diese Besonderheiten machen den München 4 aus. Einzig das unterstützende mediale Element unterscheidet den München 4S vom München 4.

Laufen im SAUCONY München 4S

Von außen betrachtet ist der erste Eindruck des München 4S hervorragend. Das gesamte Material ist hochwertig. Auch optisch ist der München 4S hübsch - und wer die Vorgänger der München Reihe kennt, weiß, dass das ein Kompliment ist. Der Laufschuh wirkt insgesamt modern und belastbar.

Einmal angezogen stellt sich ein sehr angenehmes Tragegefühl ein. Der SAUCONY München 4S ist nicht zu weich und nicht zu hart und die Passform weder zu eng noch weit. Also auch hier: Absolute Allrounder-Qualitäten. Die mediale Stütze und die zusätzliche Sicherheit durch das erhöhte Dämpfungsmaterial geben dem München 4S eine enorme Grundstabilität. Schon der München 4 ist ein geeigneter Begleiter für Läufer*innen, die zu leichter Überpronation neigen. Der München 4S eignet sich auch für die ausgeprägteren Fälle. Mal sehen, wie gut die Stütze auf der Straße funktioniert. Was als erstes beim Laufen überrascht, ist nicht die Stabilität, sondern viel mehr die Dynamik, die der SAUCONY München 4S mitbringt. Ich hatte eher damit gerechnet, einen auf Sicherheit und Komfort getrimmten Laufschuh zu laufen. Aber nein, der SAUCONY München 4S kann auch schnell. Nach einigen Kilometern macht sich die tolle PWRRUN-Dämpfung bemerkbar, die auch bei langer Belastung einen hohen Komfort gewährleistet. Während meines gesamten Laufs habe ich nicht das Gefühl, dass mich die mediale Stütze bremst oder behindert. Stattdessen gibt sie eine angenehme Sicherheit und korrigiert meine Laufbewegung dauerhaft und zuverlässig.

Mein Fazit zum SAUCONY München 4S

Der SAUCONY München ist einfach ein Klassiker und nach meinem Test steht fest: Auch der München 4S macht Spaß. Er ist ein Laufschuh, der durch seine Ausgewogenheit nahezu allen Herausforderungen und Anforderungen gewachsen ist. Überpronierer aller Gewichtsklassen und unabhängig davon, ob sie Laufanfänger oder schon marathonerfahren sind, können den München 4S laufen. Egal ob bei einem gemütlichen 5-Kilometer-Lauf oder unter Wettkampfbedingungen bis hin zum Marathon, der SAUCONY München 4S ist immer eine gute Wahl.


SAUCONY München 4S Herren
SAUCONY München 4S (Herren)
  • PWRRUN Technologie
  • sehr stabil
  • leichtes Obermaterial
146,12 € *
  • SAUCONY München 4S (Herren)
  • SAUCONY München 4S (Herren)
  • SAUCONY München 4S (Herren)
  • SAUCONY München 4S (Herren)
  • SAUCONY München 4S (Herren)
Verfügbar in
42 42,5 43 44 44,5 45 46 46,5 47 48 49 50
Kategorie
Training
Gewicht
278g
Sprengung
8mm
SAUCONY München 4S Damen
SAUCONY München 4S (Damen)
  • PWRRUN Technologie
  • sehr stabil
  • leichtes Obermaterial
146,12 € *
  • SAUCONY München 4S (Damen)
  • SAUCONY München 4S (Damen)
  • SAUCONY München 4S (Damen)
  • SAUCONY München 4S (Damen)
Verfügbar in
38 38,5 39 40 40,5 41 42 42,5 43 44 44,5
Kategorie
Training
Gewicht
244g
Sprengung
8mm
  • SAUCONY München 4S (Herren)
  • SAUCONY München 4S (Herren)
  • SAUCONY München 4S (Herren)
  • SAUCONY München 4S (Herren)
  • SAUCONY München 4S (Herren)
Verfügbar in
42 42,5 43 44 44,5 45 46 46,5 47 48 49 50
Kategorie
Training
Gewicht
278g
Sprengung
8mm
  • SAUCONY München 4S (Damen)
  • SAUCONY München 4S (Damen)
  • SAUCONY München 4S (Damen)
  • SAUCONY München 4S (Damen)
Verfügbar in
38 38,5 39 40 40,5 41 42 42,5 43 44 44,5
Kategorie
Training
Gewicht
244g
Sprengung
8mm

Test: NEW BALANCE 860 v10

Test: NEW BALANCE 860 v10

Den Vorgänger bin ich sehr gerne gelaufen und so habe ich mich gefreut, als der neue NEW BALANCE 860 v10 auf meinem Tisch stand. Im eleganten Schwarz gehalten gehört er für mich optisch schon ...weiterlesen

Test: BROOKS Adrenaline GTS 20

Test: BROOKS Adrenaline GTS 20

Der BROOKS Laufschuh Adrenaline GTS 20 geht in die 20. Runde und ist der „älteste“ Laufschuh von Brooks – also ein Klassiker! Seine Beliebtheit verstehen wir und können diese auch belegen: Im ...weiterlesen

Test: MIZUNO Wave Inspire 16

Test: MIZUNO Wave Inspire 16

Der MIZUNO Wave Inspire 16 ist die neueste Variante des dynamischen Laufschuhs für Läuferinnen und Läufer mit leichter mit mittlerer Überpronation. Ich bin schon länger Fan der stabilen und ...weiterlesen