Kostenlose Hin- und Rücksendung von Laufschuhen
  Schnelle Lieferung mit DHL
Chip Leading Shops

Test: ADIDAS Adistar CS

Martin 15.08.2022

Keine Angst vor hohen Sohlen oder der Traum von einem Schaum

Der ADIDAS Adistar CS steht vor mir. Lang lang ist es her, dass ich einen Laufschuh von ADIDAS getestet habe. Und noch länger, dass einer davon den Namen Adistar trug. Umso mehr freue ich mich, die Box mit dem Laufschuh vor mir zu haben. Es kribbelt quasi schon in meinen Füßen. Was kann der ADIDAS Adistar CS? Wie ist seine Performance auf der Laufstrecke? Welche Laufeigenschaften bietet die REPETITOR-Zwischensohle und wie stabil macht das REPETITOR+-Element in der Ferse den Schuh? Diese Fragen werde ich in meinem Testbericht alle beantworten.

hier:ADIDAS Adistar CS

Vieles ist anders im ADIDAS Adistar CS

Die Laufschuhentwicklung in den vergangenen Jahren war alles andere als langweilig. Neue, bessere Dämpfungsmaterialien, Platten aus Carbon und Nylon, neue Stabilisierungselemente, abgefahrene Sohlenformen und -höhen. Jeder Hersteller ist bemüht, beim Wettrennen um die neuste Technologie vorne mit dabei zu sein. Auch ADIDAS zieht mit und hat in allen Bereichen seine Eisen im Feuer.

Ein Eisen – aber bei weitem nicht so schwer – ist der ADIDAS Adistar CS. ADIDAS erklärt, dass der stabile Laufschuh für die langen und ruhigen Laufeinheiten konzipiert wurde. Er ist inspiriert von der Idee der fortwährenden Bewegung. Dafür ist er auf Komfort und Stabilität ausgelegt. Vom Obermaterial über die Zwischensohle bis hin zur Außensohle hat ADIDAS alles drangesetzt, beim Laufen über lange Distanzen den Läufer bestmöglich zu unterstützen. Schafft der deutsche Hersteller dies mit dem Adistar CS? Dazu später mehr. Aber erstmal die grundlegenden Tech-Infos zum Aufbau des Schuhs.

Materialien für Komfort und Stabilität

Fangen wir oben an: Beim Obermaterial setzt ADIDAS im Adistar CS auf ein atmungsaktives Mesh. Dieser Stoff wurde so gewebt, dass er in Bereichen mit mehr Flexibilität jede Bewegung mitmacht. Sind mehr Halt und Unterstützung nötig, wird das Material dichter gewebt und gibt so mehr Struktur. Über die Schnürsenkel lässt sich das Upper individuell anpassen. Das ist grundsätzlich bei fast jedem Laufschuh der Fall, aber durch den Mittelfußsattel erzeugt die Schnürung viel Halt und Sicherheit.

Herzstück des Schuhs ist die Zwischensohle. Das Material, welches ADIDAS hier einsetzt, nennt der Hersteller REPETITOR. Es bietet eine Kombination aus hohem Dämpfungskomfort und gleichbleibenden Laufeigenschaften und Unterstützung auch bei längeren Laufen. Denn hier lag bei der Entwicklung auch der Fokus. Im Fersenbereich findet beim Adistar CS der REPETITOR-Schaum in einer festeren Version als Rahmen aus REPETITOR+-Material Verwendung. Das Element gibt beim Laufen Stabilität, Unterstützung und Führung. Gerade wenn die Muskulatur ermüdet, freut sich der Läufer oder die Läuferin darüber, mehr Support vom Schuh zu bekommen. Abgerundet wird der Aufbau des Schuhs durch die Außensohle aus Continental-Gummi. Sie steht für lange Haltbarkeit, guten Grip und Flexibilität. Alles was zählt, ist der Eindruck am Fuß und beim Laufen. Deshalb wird der ADIDAS Adistar CS jetzt endlich angezogen.

Der erste Eindruck ist ein bleibender Eindruck

Frisch aus der Box an meinen Fuß geht es für den ADIDAS Adistar CS. Im Kopf habe ich, dass ADIDAS Laufschuhe immer etwas direkter am Fuß sitzen. Das sind meine Erfahrungen aus den letzten Jahren. In den Adistar CS schlüpfe ich rein und meine Füße werden bequem umschlossen, ohne dass ich den Schuh auch nur ein bisschen geschnürt habe. Das altbekannte ADIDAS-Gefühl stellt sich schnell ein. Und ich finde es gut so.

Ich binde die Schuhe zu und gehe ein paar Schritte. Zu Beginn fühle ich mich groß. Mit seiner voluminösen Zwischensohle macht mich der stabile Laufschuh ein paar Zentimeter größer. Ich merke aber sofort, dass ich nicht auf der Zwischensohle stehe, sondern in ihr eingebettet werde. Das gibt mir einen sicheren Stand und guten Halt.

Das der ADIDAS Adistar CS kein Leichtgewicht ist und auch gar nicht sein möchte, ist ihm anzumerken. Aber am Fuß selbst wirkt er nicht zu schwer. Das könnte ihn schließlich auch träge beim Laufen machen. Und da sind wir schon beim entscheidenden Punkt: Ich muss den Schuh Laufen.

Locker und entspannt unterwegs im ADIDAS Adistar CS

Meine Laufrunden im ADIDAS Adistar CS führen mich zuerst über einige Straßen und einen Radweg auf die Schotter- und verdichteten Waldwege am Niederrhein. Die ersten Laufschritte zeigen mir deutlich, dass der Stabilschuh und ich den einen oder anderen Kilometer brauchen, um „in Tritt“ zu kommen. Oder ist das nur mein Gefühl, weil der Schuh so anders ist als das, was ich sonst gerade laufe? Und dann habe ich es. Es geht darum, einfach nur zu laufen. Der ADIDAS Adistar CS entschleunigt mich, bremst mich und mein Lauftempo. Nicht, dass du jetzt denkst, ich renne sonst in einem irren Speed durch die Gegend. Aber im Adistar CS laufe ich lockerer und langsamer als sonst (und ja, das geht noch langsamer…). Aber das macht mir nichts. Hier fühle ich mich im ADIDAS sehr wohl und gut aufgehoben. Und tatsächlich denke ich von da an, dass der Schuh mich vor allem auf den längeren und entspannten Laufrunden begleiten kann. Und das von Beginn an. Denn nichts drückt oder stört. Das REPETITOR+-Element gibt mir eine gute Führung, ohne zu sehr in meine Bewegung einzugreifen oder mir das Gefühl zu geben, mich zu sehr zu stabilisieren.

Für mich ist die Kombination aus REPETITOR-Zwischensohle mit stabilerem Rahmen im Fersenbereich wirklich gelungen. Denn die Dämpfungseigenschaften des stabilen ADIDAS Adistar CS spüre ich bei jedem Abrollvorgang, während die Unterstützung eher unbewusst den Fuß führt. Da ich grundsätzlich eine neutrale Abrollbewegung habe, hatte ich die Befürchtung, vom Schuh in eine ungewollte Bewegung gezwungen zu werden. Das ist nicht so. Entsprechend entspannt und mit einem Lächeln im Gesicht bin ich unterwegs und genieße die Laufrunden im „Easy-Mode“.

ADIDAS erwähnt beim Adistar CS die ausgeprägte Rundung im Vorfußbereich. Andere Hersteller sprechen hier von einer Rocker-Konstruktion. Während sie beim Gehen nicht so aufgefallen ist - dafür ist der ADIDAS Adistar CS ja auch nicht gemacht - sorgt sie beim Laufen für eine sehr gleichmäßige Abrollbewegung. Das gibt ein dynamischeres Laufgefühl, als der Schuh auf den ersten Blick und den ersten Schritt vermittelt.

Für alle, die es komfortabel und mit guter Führung auf langen Strecken mögen

Der ADIDAS Adistar CS ist ein Kilometerfresser, der mit seinen Laufeigenschaften an viele Füße passen wird. Er ist komfortabel, bietet eine gute Dämpfung und sitzt bequem am Fuß. Zudem führt und stabilisiert er beim Laufen. Wer also mehr Support benötigt oder bevorzugt, der sollte den ADIDAS Adistar CS auf dem Schirm haben. Gerade auf längeren Strecken spielt er seine Stärken aus. Doch auch für die kürzeren Distanzen ist der Stabilschuh ein solider Trainingsschuh mit jeder Menge Know How an Bord.


Unser Autor Martin

Martin von bunert.de

Damals beim Fußball musste ich laufen. Ich musste erst 20 Jahre alt werden, um zu erkennen, dass Laufen Spaß machen kann. Seitdem laufe ich gerne – sowohl in Gruppen als auch allein. Das Laufen ist für mich eine hervorragende Möglichkeit, um fit und aktiv zu bleiben. Zudem hält Laufen jung – das merke ich bei jedem Lauf im Regen, wenn ich jede Pfütze mitnehme.

So testen wir bei bunert.de!


ADIDAS Adistar CS (Herren)
ADIDAS Adistar CS (Herren)
  • REPETITOR Zwischensohle
  • Continental Außensohle
  • bequem und stabil
154,90 € * 170,00 € *
Verfügbar in
44 44 2/3 45 1/3 46 46 2/3 48
Pronation
gestützt
Dämpfung
viel
Gewicht
288g
Sprengung
6mm
ADIDAS Adistar CS (Damen)
ADIDAS Adistar CS (Damen)
  • REPETITOR Zwischensohle
  • Continental Außensohle
  • bequem und stabil
154,90 € * 170,00 € *
Verfügbar in
38 38 2/3 39 1/3 40 40 2/3 41 1/3 42 42 2/3 43 1/3
Pronation
gestützt
Dämpfung
viel
Gewicht
238g
Sprengung
6mm
ADIDAS Adistar CS (Herren)
ADIDAS Adistar CS (Herren)
154,90 € * 170,00 € *
Verfügbar in
44 44 2/3 45 1/3 46 46 2/3 48
Pronation
gestützt
Dämpfung
viel
Gewicht
288g
Sprengung
6mm
ADIDAS Adistar CS (Damen)
ADIDAS Adistar CS (Damen)
154,90 € * 170,00 € *
Verfügbar in
38 38 2/3 39 1/3 40 40 2/3 41 1/3 42 42 2/3 43 1/3
Pronation
gestützt
Dämpfung
viel
Gewicht
238g
Sprengung
6mm

Test: BROOKS Glycerin GTS 19

Test: BROOKS Glycerin GTS 19

Zur Glycerin-Reihe von BROOKS muss ich nicht mehr viele Worte verlieren. Laufschuhe mit dem Namen Glycerin sind die komfortablen Flaggschiffe in der BROOKS-Welt. Wenn du sie einmal angezogen hast, ...weiterlesen

Test: ON RUNNING Cloudstratus 2.0

Test: ON RUNNING Cloudstratus 2.0

Der ON RUNNING Coudstratus geht mit doppelter Cloud-Power an den Start. Zwei Lagen CloudTec machen den Cloudstratus zu einem Schuh, bei dem Performance ...weiterlesen

Test: HOKA Arahi 6

Test: HOKA Arahi 6

Mit dem HOKA Arahi 6 kehrt ein Laufschuh zurück, der von Widersprüchen lebt und die Herzen vieler Überpronierenden höherschlagen lässt. Auf den ersten Blick widersprüchlich ist die atypische Kombination aus Komfort, Stabilität und Leichtigkeit ...weiterlesen

CO2-Klimabeitrag – wir verdoppeln deinen Klimabeitrag!

Mit deinem Klimaschutzbeitrag unterstützt du die Aufforstung von Waldgebieten auf Borneo. Und weil auch wir unseren Beitrag leisten wollen, erhöhen wir um den gleichen Betrag, um gemeinsam etwas gegen die Klimakrise zu tun.

Unser Partner Fairventures sorgt dafür, dass ehemalige Regenwaldflächen wieder bepflanzt werden und bindet dabei die einheimische Bevölkerung aktiv mit ein. Die mit deinem und unserem Beitrag gepflanzten Bäume sind Klimaschützer, denn sie ziehen für ihr Wachstum das klimaschädliche Kohlenstoffdioxid (CO2) aus der Atmosphäre und bilden gleichzeitig ein wichtiges Ökosystem für Tiere und Menschen.

Was passiert bei einer Rücksendung? Dein Klimaschutzbeitrag hilft dabei, den Fußabdruck deiner Bestellung zu verkleinern. Deshalb wird dieser im Falle einer Rücksendung nicht erstattet.

Mit deinem „Klick fürs Klima“ kaufst du klimabewusst.

Dank dir!!