Kostenlose Hin- und Rücksendung von Laufschuhen
  Schnelle Lieferung mit DHL

Test: NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3

Milan 14.06.2023

Noch mehr Liebe für den Trail und alle anderen Wege

Der NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 ist ein Trailschuh, der mit maximalem Komfort wirbt. In meinem Test durfte ich feststellen, dass meiner Meinung nach zwei wichtige Ergänzungen zu diesem Satz gehören. Erstens ist der NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 für mich nicht nur ein reiner Trailschuh. Die Sohle funktioniert auch auf vielen anderen Untergründen hervorragend, daher würde ich den More Trail trotz seines Namens eher im All Terrain-Bereich verorten. Zweitens bietet der Schuh zwar überragenden Komfort, aber der More Trail v3 ist keineswegs so gemütlich verschlafen wie andere Komfortschuhe. Er ermöglicht ein herrlich schnelles Lauferlebnis und bietet jede Menge Unterstützung. In diesem Testbericht möchte ich erklären, was mich zu dieser Auffassung bringt.

Liebe auf den ersten und dritten Blick

Vergangenen Freitag sagte ich: "Ich würde gerne mal wieder einen Test schreiben." Keine 5 Minuten später hielt ich den NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 in meiner Größe in den Händen. Ich bin begeistert. Dieser Neutralschuh ist optisch aufregend. Die enorm voluminöse Sohle paart sich mit vielen farblichen Details, was meiner Meinung nach einen futuristischen Tech-Look ergibt. Ich schlüpfe schon einmal testhalber in den Laufschuh, und meine Begeisterung setzt sich fort: Die Passform des NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 ist anschmiegsam und komfortabel. Es gibt keine Druckstellen. Ich habe eher breite Füße, und diese fühlen sich im More Trail v3 pudelwohl. Was direkt auffällt, ist die Rocker-Konstruktion des NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3. Schon bei den ersten Schritten merke ich, dass dieser Laufschuh in Bewegung sein will.

Ich laufe noch einige Schritte in den Schuhen und komme dann doch etwas ins Grübeln. Komme ich mit so viel Dämpfung klar? Ich bin größenbedingt eher leicht und laufe normalerweise mit schnellen Schuhen mit wenig Dämpfung. Komme ich durch das enorme Volumen unter den Füßen auf dem Trail aus dem Tritt? Trotz der Zweifel bin ich definitiv angefixt und mache mich deswegen schon am nächsten Tag auf zu meinem ersten Testlauf.

Laufen im NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3

Wenn ich Trailschuhe teste, bin ich routentechnisch immer etwas überfragt. Glücklicherweise habe ich vor einigen Wochen einen eher anspruchsvollen Trampelpfad im nächstgelegenen Wald entdeckt und nehme mir nun vor, diesen weiter auszutesten. Doch bevor ich dort ankomme, muss ich zunächst etwa drei Kilometer über härtere Parkwege und asphaltierte Straßen laufen. Hier kann ich also die ersten Eindrücke mit dem NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 am Fuß sammeln. Von der ersten Sekunde an bereitet mir dieser Laufschuh eine Menge Spaß. Dabei verhält er sich in der Abrollbewegung deutlich anders, als ich erwartet habe. Die bereits erwähnte Rocker-Konstruktion übernimmt bei meinem Laufstil eindeutig die Führung. Ich rolle äußerst dynamisch ab und bewege mich schnell und vergleichsweise mühelos. Bei einem Gewicht von nur 320 Gramm in der Herrenvariante hätte ich eine solche Leichtigkeit nicht erwartet. Auch die Dämpfung fühlt sich beim Laufen anders an als erwartet. Das Fresh-Foam-X-Material ist bekannt für seine komfortable Dämpfung, die ein angenehmes Lauferlebnis ermöglicht. Aufgrund der enormen Zwischensohle hatte ich maximale Dämpfung erwartet. Beim Laufen spüre ich zwar die Dämpfung, werde aber keineswegs davon ausgebremst oder gehemmt. Mich überrascht und beeindruckt die Dynamik, die der NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 mitbringt. Mir gefällt außerdem die eher geringe Sprengung des Laufschuhs. Ich komme mit flacheren Laufschuhen deutlich besser zurecht, da sie mir das Laufen auf dem Mittelfuß erleichtern. So kann ich im NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 mit einer Sprengung von nur vier Millimetern problemlos Gas geben. Die Sohle ist mit einem stärker ausgeprägten Profil ausgestattet. Es ist jedoch nicht zu extrem, sodass man auch problemlos auf festeren Böden laufen kann.

Im Wald angekommen, sehe ich schnell, welche Aufgabe auf mich wartet. In den letzten Tagen hat es geregnet, und obwohl es heute trocken ist, ist der Boden extrem aufgeweicht und es bilden sich immer wieder große Pfützen auf dem Weg. Das verspricht eine schmutzige Angelegenheit zu werden, besonders wenn ich den befestigten Weg verlasse. Der NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 nutzt diese anspruchsvollen Bedingungen, um mich weiter zu beeindrucken. Meine Befürchtung, dass ich aufgrund der voluminösen Sohle des NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 die Kontrolle verlieren könnte, erweist sich als unbegründet. Der Schuh findet auf rutschigem Untergrund hervorragenden Halt. Die Sohle bietet sehr guten Grip, was auch dem breiten Aufbau des Trailschuhs zu verdanken ist. Durch das Vertrauen, das mir der NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 gibt, nehme ich jedes Hindernis mit und laufe bergauf und bergab, durchs Unterholz, springe über umgestürzte Bäume und durchquere nasse Wiesen. Beim Traillaufen hatte ich schon lange nicht mehr so viel Spaß.

Inzwischen habe ich bereits mehrere Läufe im NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 gemacht und bin nach wie vor begeistert. Das Obermaterial ist mir bei meinem ersten Lauf kaum aufgefallen, ist aber seitdem sehr ans Herz gewachsen. Es sitzt angenehm locker und weich, bietet jedoch auch eine enorme Schutzfunktion. Dafür sorgt unter anderem die Toe Protect Technology, die Verstärkungen über den Zehen bietet und ein herrliches Gefühl von Sicherheit vermittelt. Dies fügt sich harmonisch in das Gesamtbild mit der voluminösen Sohle und dem breiten Aufbau des Schuhs ein.

Fazit: NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3

Wie bereits zu Beginn klargestellt, ist der NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 kein klassischer Trailschuh. Ich liebe es, mit diesem Neutralschuh durch den Wald, über befestigte Wege und sogar auf der Straße zu laufen. Dabei verliere ich im Vergleich zu anderen Laufschuhen keine Geschwindigkeit. Die Kombination aus hoher Dämpfung, kraftvollem Abdruck, geringer Sprengung und aggressiver Rocker-Konstruktion bereitet mir unglaublich viel Spaß. Gleichzeitig bietet mir der NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 bei all unseren Abenteuern stets ein hohes Maß an Sicherheit. Damit erfüllt der More Trail v3 für mich alle Anforderungen, die ein All Terrain-Laufschuh haben muss.

Der NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 eignet sich hervorragend als Einstiegsschuh für das Trailrunning, aber auch erfahrene Trailrunnerinnen und Trailrunner kommen hier auf ihre Kosten. Er ist ein Laufschuh, der für viele Fußformen geeignet ist und so manches Läuferherz höherschlagen lässt.


Unser Autor Milan

Milan von bunert.de

Für mich war Laufen immer ein Weg, um mich in der Sommer- und Winterpause beim Fußball fit zu halten. Inzwischen ist Laufen aber eine wichtige Konstante in meinem Alltag geworden. Einerseits kann ich nach langen Tagen beim Laufen abschalten, andererseits kann ich mir immer neue Ziele setzen und meine eigenen Leistungen überbieten. Mir gefällt die Vielseitigkeit dieses eigentlich einseitigen Sports.

So testen wir bei bunert.de!

NEW BALANCE Fresh Foam X Trail More v3 (Herren)
NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 (Herren)
154,90 € * 170,00 € *
Verfügbar in
44,5 46,5
Pronation
neutral
Dämpfung
viel
Gewicht
320g
Sprengung
4mm
NEW BALANCE Fresh Foam X Trail More v3 (Damen)
NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 (Damen)
154,90 € * 170,00 € *
Verfügbar in
40 40,5 41 41,5 43
Pronation
neutral
Dämpfung
viel
Gewicht
260g
Sprengung
4mm

NEW BALANCE Fresh Foam X Trail More v3 (Herren)
NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 (Herren)
  • Fresh Foam X Zwischensohle
  • Vibram-Außensohle
  • Rocker-Geometrie
154,90 € * 170,00 € *
Verfügbar in
44,5 46,5
Pronation
neutral
Dämpfung
viel
Gewicht
320g
Sprengung
4mm
NEW BALANCE Fresh Foam X Trail More v3 (Damen)
NEW BALANCE Fresh Foam X More Trail v3 (Damen)
  • Fresh Foam X Zwischensohle
  • Vibram-Außensohle
  • Rocker-Geometrie
154,90 € * 170,00 € *
Verfügbar in
40 40,5 41 41,5 43
Pronation
neutral
Dämpfung
viel
Gewicht
260g
Sprengung
4mm

Test: BROOKS Cascadia 17

Test: BROOKS Cascadia 17

Der BROOKS Cascadia 17 ist eine Trailschuh-Ikone und gilt als echter Allrounder. Mit seiner 17. Version hat er ein umfassendes Update erhalten und bietet seine bewährte Kombination aus ...weiterlesen

Test: SAUCONY Peregrine 13 und Peregrine 13 GTX

Test: SAUCONY Peregrine 13 und Peregrine 13 GTX

Der perfekte Begleiter im Schlamm, im Wald oder am Berg. Es ist endlich soweit und nun habe ich die Gelegenheit, den neuen Saucony Peregrine 13 zu testen, worauf ich mich - um ehrlich zu ...weiterlesen

Test: HOKA Challenger ATR 7

Test: HOKA Challenger ATR 7

Ich werde den HOKA Challenger ATR 7 in diesem Testbericht loben, und zwar in den Laufschuh-Himmel. Ich durfte schon den Vorgänger Challenger ATR 6 testen und schon dieser begeisterte mich. ...weiterlesen