Test: CEP Run Merino Socks

Kompressionssocken – mehr als ein medizinisches Hilfsmittel?

Die Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt hat sie salonfähig gemacht - mittlerweile sind Kompressionssocken aus dem Laufgeschehen nicht mehr wegzudenken. Der Beweis für den Nutzen der Kompressionssocken liegt in der Medizin. So greift CEP auf das Wissen und die Erfahrung des Mutterkonzerns medi GmbH & Co KG zurück, die bereits seit Jahrzehnten Kompressionssocken für den medizinischen Bereich produziert.

Merinowolle – natürliche Faser in Kompressionssocken

Auf der Suche nach nachhaltigen Rohstoffen, die sich im Endprodukt durch gleiche oder bessere Eigenschaften wie künstlich hergestellte Fasern auszeichnen, hat Merinowolle in allen Bereichen des Sports Einzug erhalten. Ich vermute, dass die Verwendung natürlicher Fasern bei der Herstellung von Kompressionssocken nicht ganz einfach ist. Schließlich darf die Wirkungsweise der Socke nicht beeinflusst werden. Topathleten wollen vielleicht die entscheidenden Sekunden schneller sein, Hobbysportler nutzen die Kompressionssocken zur Verletzungsprophylaxe, zur Reduzierung muskulärer Ermüdung gerade bei längeren Läufen und zur Beschleunigung der Regeneration. Das muss auch mit Merinoanteil gewährleistet sein. Sicher ein Grund, warum der Anteil in den CEP Run Merino Socks auf 17% begrenzt ist.

Einsatzgebiet

Ich nutze die CEP Run Merino Socks häufig beim Intervalltraining, bei dem die Wadenmuskulatur gerne mal zwickt und auch bei längeren Trainingseinheiten. Sehr wohl schätze ich die Wirkungsweise in der Regenerationsphase, bei langem Stehen oder auch bei Flug- und Autoreisen. Die CEP Run Merino Socks fühlen sich etwas anders bzw. „wolliger“ an als die normalen CEP Run Socks. Das Anziehen der CEP Run Merino Socks gestaltet sich überraschenderweise einfacher, die Kompression scheint jedoch im ersten Moment etwas geringer zu sein. Beim Laufen merke ich allerdings keinen Unterschied zu den herkömmlichen CEP Run Socks. Sie vermitteln Halt und eine gute Stabilität in der Muskulatur. Da ich ja schon ein bekennender Fan der CEP Run Socks bin, also nicht all zu viel Neues für mich!

Fazit

Wer sich einmal an das enge Tragefühl gewöhnt hat, wird die Vorteile der Kompressionssocken schätzen. Unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung macht der Einsatz der Merinowolle Sinn. Ob CEP Run Socks oder CEP Run Merino Socks, die CEP Kompressionssocken haben mich durch ihre Wirkungsweise überzeugt.

CEP_Socke_MvB Gestest von Marco van Beek, Laufsport bunert Kleve

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
CEP PRO+ Run Merino Socks (Herren) CEP PRO+ Run Merino Socks (Herren)
39,90 € * 49,90 € *
Gewicht
150
CEP PRO+ Run Merino Socks (Damen) CEP PRO+ Run Merino Socks (Damen)
44,90 € * 49,90 € *
Gewicht
150