Kostenlose Hin- und Rücksendung von Laufschuhen
  Schnelle Lieferung mit DHL

NEWTON RUNNING Fate 5 (Damen)

97,38 € * 136,37 € * (28,59% gespart)

Preis inkl. gesetzlicher MwSt., versandkostenfrei; stationäre Preise ggf. abweichend

Versand und Rücksendung kostenlos!

Sofort versandfertig. Lieferzeit:  1-3 Werktage

Laufschuhfarbe

Laufschuhgröße (Größentabelle)

  • B30005.21

Expertenmeinung:
Der NEWTON RUNNING Fate 5 ist dynamisch und aggressiv, aber dennoch vollständig gedämpft. Der perfekte Laufschuh für den Einstieg bei NEWTON!

Unser Experte:
Alex vom bunert Onlineshop

Der NEWTON RUNNING Fate 5 (Damen) ist ein dynamischer, neutraler Trainingsschuh aus dem Hause... mehr
Produktinformationen "NEWTON RUNNING Fate 5 (Damen)"

Der NEWTON RUNNING Fate 5 (Damen) ist ein dynamischer, neutraler Trainingsschuh aus dem Hause NEWTON. Mit seiner flachen Sprengung von gerade einmal 4,5 Millimetern und ganzheitlicher Dämpfung richtet sich der NEWTON RUNNING Fate 5 (Damen) vor allem an Läufer, die ihren Lauf effizient gestalten, dabei aber nicht auf Komfort verzichten möchten.

Wie bei allen Laufschuhen von NEWTON RUNNING ist auch beim NEWTON RUNNING Fate 5 (Damen) das Herzstück die sogenannte Action/Reaction Technologie. Die im Vorfußbereich angebrachten Lugs werden beim Fußaufsatz oder beim Abrollen nach innen in den Schuh gedrückt. Unter den Lugs befinden sich Luftkissen, welche die kinetische Energie des Fußaufsatz speichern und beim Abdruck wieder abgeben. Dieser Trampolin-Effekt macht den NEWTON RUNNING Fate 5 (Damen) besonders reaktiv, ohne dabei aber ein sehr weiches oder schweres Dämpfungsmaterial zu verbauen. Dadurch fühlt sich der NEWTON RUNNING Fate 5 (Damen) sehr dynamisch am Fuß an und ist besonders leicht. Beim Laufen sind die Lugs anfangs deutlich spürbar, unterstützen aber nach einer kurzen Eingewöhnungsphase das dynamische Laufgefühl.

Entgegen dem Trend von immer mehr Dämpfung und immer weicheren und dickeren Laufschuhsohlen hat der NEWTON RUNNING Fate 5 (Damen) einen flachen Aufbau, der einen hervorragenden Bodenkontakt zulässt. Trotzdem ist der Fate ein vollgedämpfter Laufschuh, der auch im Fersenbereich viel Komfort bietet.

Der flache Aufbau des NEWTON RUNNING Fate 5 (Damen) sorgt dafür, dass der Läufer mehr unter dem Körpermittelpunkt aufsetzt und das Kniegelenk schon etwas gebeugt ist. Dies entlastet die Gelenke und kann bei Knie- und Rückenbeschwerden helfen. Hierbei wird die Muskulatur etwas mehr beansprucht als bei den meisten Laufschuhen, was etwas Training erfordert, langfristig aber viele Beschwerden lindern oder beheben kann.

Das Obermaterial des NEWTON RUNNING Fate 5 (Damen) ist nahtlos verarbeitet, sodass der Laufschuh auch ohne Socken getragen werden kann. Zudem wird durch die anatomisch angepasste Schnürung möglichst wenig Druck auf den Spann ausgeübt. Die Fersenkappe bietet einen guten Halt. Im Vorfußbereich ist der NEWTON RUNNING Fate 5 (Damen) sehr breit geschnitten, sodass die Zehen besonders viel Platz und anatomisch korrekt mit der Laufbewegung arbeiten können.

Der NEWTON RUNNING Fate 5 (Damen) ist ein echter Geheimtipp für alle Läufer, die einen effizienten und dynamischen Laufschuh suchen. Mit seinem direkten Laufgefühl und seiner geringen Sprengung eignet sich der NEWTON RUNNING Fate 5 (Damen) sowohl für schnelle Trainingseinheiten als auch für längere, ruhige Läufe. Am wohlsten fühlt sich der Laufschuh auf Asphalt und verdichteten Waldwegen.

Marke : Newton Running
Kategorie : Training
neutral/gestützt : neutral
Fußform : normal, breit
Sprengung : 4,5 mm
Gewicht : 210g
Hersteller-Nr : W0116
Hersteller-Farbe : Blue
Vorgängermodell : Fate 4
bis 55 kg
55 bis 70 kg
über 70 kg
Supinierer
++
+
-
Neutralläufer
+++
+++
+++
Überpronierer
+
+
--
Pronation bezeichnet die Einwärtsdrehung des Fußes und ist eine natürliche Dämpfungsbewegung.

+, ++, +++ gute bis sehr gute Eignung
-, --, - - - wenig bis gar keine Eignung

wenig
normal
viel

Eine gute Dämpfung ist eine sehr wichtige Funktion, die ein Laufschuh erfüllen muss. Aber: Manchmal ist weniger mehr.

bis 200g
bis 250g
bis 300g
über 300g

Das Gewicht eines Laufschuhs sollte im Zusammenhang mit dem Gewicht des Läufers stehen – je leichter der Läufer, desto leichter kann auch der Schuh sein.

0-4 mm
5-8 mm
9-12 mm
über 12mm

Sprengung nennt man bei Laufschuhen den Höhenunterschied von der Ferse zum Vorfuß in Millimetern.

Unser Test zum NEWTON RUNNING Fate 5 (Damen) mehr

Unser Test: NEWTON RUNNING Fate 5

 

Der neue NEWTON RUNNING Fate 5 ist ein sehr dynamischer Neutralschuh mit flacher Sprengung. Der relativ kleine Hersteller NEWTON RUNNING ist mir bis zu meinem Testlauf durchaus ein Begriff gewesen, jedoch nicht mehr. Somit ist der Fate 5 mein erster Eindruck dieses innovativen Unternehmens. Die Erwartung ist natürlich hoch, wenn man eine neue Laufschuhmarke testen darf. Nach mehreren ausgiebigen ...mehr

Zuletzt angesehen