Mizuno Wave Technologie: Eine Platte für jeden Läufertyp

Laufen ist eine körperliche Belastung. Läufertypen unterscheiden sich hinsichtlich Gewicht, Grad der Pronation und dem Untergrund auf dem sie laufen. Diesen Unterschieden begegnet Mizuno mit der Wave-Technologie.

Grundsätzlich erfüllt die Mizuno Wave-Technologie dabei die beiden Hauptanforderungen an einen Laufschuh: Dämpfung und Stabilität. Die Idee für die Wave Technologie wurde geboren, als die Mizuno Produktentwickler untersuchten, wie Aufprallkräfte von der Natur gehandhabt werden. Sie stellten fest, dass sowohl Schall- als auch Flutwellen, die Energie verteilen und verringern. Basierend auf dieser Erkenntnis entwickelten sie 1997 die in dieser Form erste Zwischensohle der Welt – die Waveplatte. Diese reduziert und verteilt die Aufprallkräfte die auf den Fuß wirken sobald der Läufer mit seinem Laufschuh den Boden berührt. Wie beim Auto der Stoßdämpfer verleiht die Wave Technologie dem Laufschuh so Dämpfung und Stabilität. Unterschiedliche Formen der Zwischensohlen werden so verschiedenen Läufertypen und Laufstilen gerecht. Zusätzlich macht die kompakte Form der Wave Platte den Schuh geschmeidig und leicht.

Die unterschiedlichen Mizuno Wave Platten / Technologien

Mizuno Parallel Wave

Bei der Parallel Wave werden Druck- und Scherkräfte zunächst über die gesamte Fläche der Wave-Platte verteilt. Die Wellenstruktur liefert dann die erhöhte seitliche Stabilität, bleibt aber in Laufrichtung unverändert flexibel.

Mizuno Fan-Shaped Wave

Verschiedene Höhenlevel minimieren bei der Fan-Shaped Wave die Pronationstendenzen, da höhere oder doppelte Amplituden mehr Stabilität liefern.

Mizuno Double Fan-Shaped Wave

Die Double Fan-Shaped Wave bietet einen hohen Laufkomfort und eine maximale Unterstützung, um extremen Überpronationstendenzen entgegen zu wirken.

Mizuno Infinity Wave

Zwei parallele Wave Platten übereinander gelagert, verbunden mit polymeren Dämpfungselementen sorgen für unübertroffenes, unermüdliches Dämpfungsverhalten.

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • sehr verständlich

    sehr verständlich