Test: Saucony Breakthru 2

Leichter Trainingschuh für feste Böden

Die 2. Auflage des Saucony Breakthru birgt Gefahrenpotenzial in sich. Mit dem Saucony Breakthru 2 an den Füßen neigt man zur Geschwindigkeitsüberschreitung.

Bequemer Laufschuh für schnellere Einheiten

Die Passform des Saucony Breakthru 2 zum Vorgänger hat sich verbessert. Der Schaft schmiegt sich enger an den Fuß, ohne dabei unangenehm aufzufallen. Trotz Leichtigkeit vermittelt der Laufschuh Sicherheit. Die Sohle des Saucony Breakthru 2 ist eher für feste Untergründe geeignet, wird jedoch auch bei Nässe auf Asphalt nicht rutschig. Die aggressive Optik signalisiert, dass der Saucony Beakthru 2 nicht für lange langsame Läufe ausgelegt ist. 8mm Sprengung unterstützen den Mittelfußaufsatz, ohne dabei zu flach zu sein. Trotzdem bietet der Saucony Breakthru 2 genau so viel Comfort, wie ich es bei einem Lightweigttrainer erwarte.
Der Saucony Breakthru 2 ist für mich ein sehr guter Zweitschuh für alle Läufe mit höherem Tempo. Auch für Trainingseinheiten auf der Laufbahn finde ich ihn super.

Fazit: Saucony Breakthru 2

Mit dem Breakthru 2 hat Saucony kleine Schwächen des Vorgängers beseitigt und bietet einen hervorragenden, komfortablen Lightweigttrainer an. Die verwendete Sprengung spricht sicher auch Läufer an, die mit flachen Schuhen nicht laufen können.

Getestet von Jörg Giesen, Laufsport Bunert Krefeld

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
SAUCONY Breakthru 2 (Herren) SAUCONY Breakthru 2 (Herren)
79,90 € * 129,90 € *
Gewicht
241g
Sprengung
8mm
SAUCONY Breakthru 2 (Damen) SAUCONY Breakthru 2 (Damen)
79,90 € * 129,90 € *
Gewicht
210g
Sprengung
8mm