Test: Pearl Izumi Road N3

Komfortschuh mit gutem Grip

Mit dem Road N3 hat Pearl Izumi nun auch einen stark dämpfenden Komfortschuh im Programm - für neutrale Läufer beziehungsweise für Läufer, die es gut gebettet mögen. Dieser fehlte bislang in der Produktpalette.

Wie eigentlich alle Schuhe von Pearl Izumi macht der Road N3 einen sehr soliden und gut verarbeiteten Eindruck. Wenige Nähte, dafür Verklebungen sollten ein blasenfreies Laufen ermöglichen. Die Polsterungen in der Zunge und in der Ferse zielen auf Komfort ab. Auch optisch ist der Pearl Izumi Road N3 ansprechend - nicht bunt, aber auch nicht bieder.

Softe Dämpfung gepaart mit dynamischem Abrollverhalten

Die E:Motion Technologie sorgt auch beim Pearl Izumi Road N3 für einen geschmeidigen, aber dennoch dynamischen Abrollvorgang. Man läuft irgendwie sehr rund und flüssig. Da ich dank des Pearl Izumi Road N2 nun auf die niedrige Fersenkonstruktion eingestellt bin, wirkt auch das nicht mehr störend. Der Road N3 fühlt sich gegenüber dem Road N2 definitiv stärker gedämpft und etwas schwerer an. Das stört mich aber nicht, da ich heute sowieso ein längeres Stück laufen wollte und meine Beine wegen der Intervalleinheit am Vortag ein bisschen müde sind. Heute wäre mir der N2 wahrscheinlich zu hart und direkt. Die Fersenkappe ist wie beim Vorgängermodell recht niedrig ausgeprägt, wodurch ein vielleicht ungewohntes Gefühl vermittelt wird. Es scheint als fehle der Halt ein wenig. Wie auch beim Road N2 oder Road M3 erübrigt sich dieses Gefühl beim Laufen. Sowohl in der Ferse als auch im Mittelfuß ist die erforderliche Führung gewährleistet. Es ist nur gewöhnungsbedürftig für Läufer, die es anders kennen. Bei der Dämpfung merkt man sofort einen himmelweiten Unterschied zum Pearl Izumi Road N2. Wo sich dieser eher hart und direkt läuft, wirkt der Pearl Izumi N3 soft und komfortabel. Das Abrollverhalten ist dank Rockerkurve sehr dynamisch und geschmeidig. Die Außensohle hat guten Grip für alle festen Untergründe.

Fazit: Pearl Izumi Road N3

Der Pearl Izumi Road N3 ist für Liebhaber komfortabler Laufschuhe sehr geeignet. Gegenüber vielen hervorragend gedämpften Schuhen zeigt er sich jedoch deutlich abrollfreudiger. So ist der Laufschuh eben nicht träge, sondern eignet sich auch gut für schnellere Einheiten. Er spricht aber im Wesentlichen den Läufer an, der es gut gedämpft und komfortabel mag. Wer eher die Straße unter seinen Füßen spüren möchte, ist weiterhin im Pearl Izumi Road N2 besser aufgehoben.

Der Pearl Road N3 ist ein Komfortschuh, der zu überzeugen weiß. Neutrale Läufer und Supinierer, die auch ein bisschen mehr auf die Waage bringen, werden den N3 favorisieren. Überpronierer und sehr athletische Läufer sollten den Road N3 meiden. Die Außensohle bietet absolut guten Grip auch auf festen Waldwegen. Insofern ist die Namensgebung etwas irreführend. Ein ausgezeichneter Allrounder auf der Straße und festen Untergründen, der trotz top Dämpfung und hohem Komfort abrollfreudig und dynamisch ist.

Pearl_Izumi_N3_Road_25571656bbd352 Getestet von Marco van Beek, Laufsport bunert Kleve

 

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
PEARL IZUMI EM Road N3 2015 (Herren) PEARL IZUMI EM Road N3 (Herren)
99,90 € * 144,90 € *
Gewicht
332g
Sprengung
7mm
PEARL IZUMI EM Road N3 (Damen) PEARL IZUMI EM Road N3 (Damen)
99,90 € * 144,90 € *
Gewicht
332g
Sprengung
7mm