Test: New Balance Fresh Foam 1080 v6

Ausgewogene  Dämpfung für leichte bis mittelschwere Läufer bei normalem Laufstil

New Balance 1080 - nun gibt es die nächste Überarbeitung des Klassikers. Überarbeitung ist sicher nicht richtig, denn der New Balance Fresh Foam 1080 v6 ist ein komplett neuer Laufschuh geworden. Für uns stellen sich die Fragen: Kann er an das Erfolgsmodell New Balance 1080 v5 anknüpfen? Ist er besser geworden? Was genau ist anders? Und wie schlägt er sich zu seinen Mitbewerbern im Mittel- bis Hochpreissegment?
Auf den ersten Blick verrät der New Balance Fresh Foam 1080 v6 schon seine neue Familie. Er ist nicht mehr in der NBX-Kategorie zu finden, sondern ist der "Erwachsendste" der New Balance Fresh Foam Familie - als stabilste Ausführung und der Stärke der Sohle nach zu urteilen auch der am meisten Gedämpfte geworden. Was bleibt sind seine 8mm Sprengung, auch da rundet er das Bild nach oben ab. Der Leisten ist im Vorfuß etwas breiter geworden, damit ist der New Balance Fresh Foam 1080 v6 sicher auch noch konsumiger geworden. Optisch ist er auf der Höhe der Zeit, er wirkt edel und gleichzeitig sportiv.

Unterstützender Neutralschuh mit direktem Fußgefühl

Am auffälligsten ist die Sohlenkonstruktion des neuen New Balance 1080 v6. Die Fresh Foam Zwischensohle schaut wuchtig aus, fühlt sich aber beim Laufen sehr dynamisch und leicht an. Der laterale Fersenbereich ist deutlich angeschrägt und ermöglicht auch bei betontem Fersenlauf einen sanften Aufsatz. Das kann er, aber auch ein Mittelfußaufsatz ist ohne große Überlegung möglich. Damit wird der New Balance Fresh Foam 1080 v6 sehr variabel in Sachen Tempo und Schrittlänge. Im Vorfußlauf erschien er uns ein wenig schwammig. Das soll er aber auch nicht können. Er ist ein Neutralschuh, aber dank seiner hexagonalen Zwischensohlenstruktur wirkt der New Balance Fresh Foam 1080 v6 auch bei einer leichten Ermüdungspronation unterstützend. Der Schaft mit seinem eingearbeiten Sockliner vermittelt ein direktes Fußgefühl, ohne dabei (beim Tester) zu schmal zu wirken. Im Vorfuß ist der Schaft nahtfrei verarbeitet und fühlt sich komfortabel an. Die im Mittelfuß über dem Sockliner platzierte Manschettenkonstruktion sorgt für den nötigen Halt.
Ein Dämpfungsschuh mit nur 8mm Sprengung verlangt eine ausgewogene Symmetrie. New Balance  ist das mit dem verbesserten Absorb-Dämpfungselements und der medial leicht ausgestellten Zwischensohlenmaterial hervorragend gelungen. Die asymmetrische Fersenkappe gibt dem Schuh genügend Stabilität, auch eine leichte Überpronation zu korrigieren. Damit hat sich New Balance alter Stärken besonnen. Die TPU-Mittelbrücke ist im Vergleich zu Mitbewerbern deutlich dynamischer und flexibler und ermöglicht ein sehr gutes Abrollverhalten auch bei leichteren Läufern.

Fazit: New Balance 1080 v6

Der New Balance Fresh Foam 1080 v6 ist ein neutraler Dämpfungsschuh für leichte bis mittelschwere Läufer bei einer durchschnittlichen Schrittlänge. Dank seiner großen Auflagefläche ist er sicher auch für höhere Gewichtsklassen bei einer moderaten Laufgeschwindigkeit und geringem Kniehub sehr gut geeignet. Er ist in erster Linie ein Trainingsschuh, dank seines reaktiven Zwischensohlenmaterials aber auch als Wettkampfschuh auf den langen Distanzen geeignet. Der optimale Laufuntergrund sollte Asphalt oder befestigter Boden sein, für Gelände ist der Schuh nicht geeignet.

Die Frage für uns war, kann der New Balance Fresh Foam 1080 v6 an seine Vorgänger anknüpfen oder wo sollen wir den Schuh positionieren? Die Antwort nach unseren Tests lautet ganz klar: ja. Es ist ein neuer Schuh geworden, der die guten Eigenschaften seines Vorgängers übernommen  und darüberhinaus verbesserte Eigenschaften erhalten hat. Der New Balance Fresh Foam 1080 v6 grenzt sich in Sachen Laufgefühl, Passform und Komfort deutlicher von seinen preisgünstigeren Kollegen ab als früher und rechtfertigt so den höheren Preis. Auch gegen seine Mitbewerber kann er locker mithalten. Dynamik sehr gut, Dämpfung top, Verarbeitung sauber, wer markenunabhängig ist und einen neuen Laufpartner an den Füßen sucht wird mit dem neuen New Balance Fresh Foam 1080 v6 sicher zufrieden sein.

New_Balance_Fresh_Foam_1080_v6_Gernot_Olschowsky Getestet von Gernot Olschowsky, Laufsport bunert Neuss

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Gewicht
294g
Sprengung
8mm
Gewicht
247g
Sprengung
8mm