Test: BROOKS PureFlow 7

So pur kann Dämpfung sein

Mit dem BROOKS PureFlow 7 kommt der neutrale Trainingschuh schon in der siebten Version auf den Markt. Auch hier setzt Laufschuhhersteller BROOKS wieder auf eine flexible Sohle, die einen natürlichen Laufstil fördern soll – wie beim Barfußlaufen. Diese kombiniert BROOKS mit einem dynamischen Dämpfungssystem und macht das Barfußfeeling für eine breitere Läuferschaft zugänglich.

Da ich generell ein Freund von Barfußschuhen und leichten dynamischen Lightweight-Trainern bin, kann ich es kaum erwarten den BROOKS PureFlow 7 ausgiebig zu testen.

Das kleine Schwarze

Der BROOKS PureFlow 7 macht auf den ersten Blick schon einen extrem aktiven Eindruck. Das schlichte Design ist ebenso stylisch wie sportlich. Außerdem ist der BROOKS PureFlow 7 erstaunlich leicht. Das Obermaterial ist nahtlos verarbeitet und die aufgesetzten Kunststoffapplikationen machen einen sehr hochwertigen Eindruck.

Die Sohlenkonstruktion des BROOKS PureFlow 7 ist in viele kleine Segmente unterteilt, wodurch der Schuh seine extreme Flexibilität erhält. Man kann die Sohle des BROOKS PureFlow 7 mühelos einmal um 180 Grad drehen und mit der Schuhspitze die Fersenkappe berühren.

Der Innenschuh fühlt sich BROOKS-typisch weich und angenehm an. Die Fersenkappe und die Zunge des BROOKS PureFlow 7 sind gut gepolstert und möchten so Druckstellen auch bei längeren Läufen vermeiden. Im Großen und Ganzen macht der BROOKS PureFlow 7 auf mich einen hervorragend verarbeiteten Eindruck. Ich bin gespannt wie pur sich der Pureflow auf der Straße anfühlt.

Barfußlaufen meets Dämpfung

Beim Laufen ist wirklich überraschend, wie gut das Barfußkonzept hinter dem BROOKS PureFlow 7 funktioniert. Der erste Bodenkontakt findet bei mit instinktiv auf dem Vorfuß statt: genau wie beim Barfußlaufen. Dadurch tendiere ich dazu automatisch etwas schneller zu laufen, als ich es eigentlich geplant hatte.

Trotz dem sehr direkten Laufgefühls ist die Dämpfung des BROOKS PureFlow 7 deutlich zu spüren. Gerade beim Bergablaufen, wo der erste Bodenkontakt im Fersenbereich stattfindet, ist der PureFlow deutlich angenehmer als andere Barfußschuhe. Hier schützt die Dämpfung, indem sie die kinetische Energie des Fußaufsatzes absorbiert. Dabei fühlt sich der BROOKS PureFlow 7 aber direkt und bodennah an.

Trotzdem fordert die flexible Sohlenkonstruktion die Fußmuskulatur und fördert einen festeren und sichereren Tritt. Besonders die muskuläre Belastung im Mittelfußbereich ist die deutlich höher, als bei regulären Trainingsschuhen.

Nach meinem ersten Trainingslauf von circa zwölf Kilometern habe vor allem die Wadenmuskulatur etwas gespürt. Daher würde ich empfehlen, den BROOKS PureFlow 7 zunächst für kürzere Strecken zu verwenden und gezielt auf dem sauberen und ordentlichen Laufstil zu achten.

Fazit: BROOKS PureFlow 7

Der BROOKS PureFlow 7 ist ein interessanter Hybride, der es schafft die typischen BROOKS Kernkompetenzen wie Dämpfung, Komfort und Pantoffelfeeling mit der Dynamik und Flexibilität eines waschechten Barfußschuhes zu verbinden. Daher eignet sich der BROOKS PureFlow 7 sehr gut für Barfuß-Neulinge.

Ebenso eignet sich der BROOKS PureFlow 7 für Sportler, die ihren Laufstil verbessern und ihre Fußmuskulatur stärken möchten. Dank seiner enormen Flexibilität ist Lauf-ABC und Techniktraining mit dem BROOKS PureFlow 7 besonders wirkungsvoll.

Läufer die viel Stabilität und Führung benötigen werden sich im BROOKS PureFlow 7 nicht sonderlich wohl fühlen. Wer aber Spaß hat seinen läuferischen Horizont zu erweitern und die Herausforderung sucht, wird mit dem BROOKS PureFlow 7 viel Spaß haben.

Hier geht's zum BROOKS PureFlow 7.

Test: Lukas - bunert Online Shop
Brooks pureflow 7


 Preview BROOKS PureFlow 7

Das Ziel der BROOKS PureFlow Reihe ist es seit jeher, ein natürliches Laufgefühl zu bieten. Auch das neue Modell macht da keinen Unterschied: Der BROOKS PureFlow 7 ermöglicht ein sehr direktes Laufen bei einzigartigem Komfort. Kleinere Änderungen bei der Passform verbessern das gewohnt reaktive Laufgefühl. Während die Außensohle nahezu unverändert geblieben ist, hat BROOKS die Mittelsohle des BROOKS PureFlow 7 leicht angepasst. Sie fängt den Aufprall hervorragend ab und schmiegt sich unter dem Fuß angenehm an. Natürlich ist dieser Laufschuh immer noch auf Performance ausgerichtet, ohne dabei den Komfort für tägliche Läufe aus den Augen zu verlieren.

Neu beim BROOKS PureFlow 7 ist auch das Obermaterial: Die Optik ist wesentlich schlanker geworden. Das Stretch-Gewebe passt sich dem Fuß wie ein Socken an und bietet sanften Halt ohne scheuern. Der abgerundete Fersenbereich des BROOKS PureFlow 7 reduziert die Belastung der Gelenke, indem der Schuh den Fuß besser ausrichtet. Die BioMoGo DNA-Mittelsohlendämpfung komplettiert den Wohlfühlschuh für schnelle Läufe.
Der BROOKS PureFlow 7 ist ab Februar 2018 im bunert Onlineshop erhältlich.


Test: BROOKS PureFlow 6

Test: BROOKS PureFlow 6

Komfortabler und flexibler Lightweight-Trainer

Bereits beim Öffnen des Kartons bekommt man Lust, im neuen BROOKS PureFlow 6 loszulaufen. Er wirkt dynamisch, flexibel und bequem. Und genau das ist er! Zwar ist er mehr Lightweight-Trainer als Natural-Running-Schuh, doch hat BROOKS auch in der sechsten Auflage des PureFlow's ganze Arbeit geleistet.

Der erste Eindruck:

In der Farbe Black/Anthracite/Silver wirkt der Schuh erst einmal relativ schlicht, aber absolut hochwertig und solide verarbeitet. Im Vergleich zu seinem Vorgänger hat BROOKS am neuen PureFlow 6 nur minimale Veränderungen vorgenommen. Das Obermaterial hat ein neues Design bekommen, die Passform sowie die Zwischen- und Außensohle bleiben unverändert. Weiterhin ist der Schuh – bis auf die angenähte Zunge – komplett nahtfrei, was ihn barfuß gut laufbar und für Triathleten interessant machen dürfte.

Test Brooks Pureflow 6

Allgemeine Beschreibung:

Wie gewohnt ist der BROOKS PureFlow 6 für einen Natural-Running-Schuh sehr komfortabel und gibt dem Läufer ein gutes Gefühl in Sachen Stabilität. Die Sprengung von 4 Millimetern und die Einschnitte in der Zwischensohle machen ihn dynamisch und schön flexibel. Allerdings fühlt er sich nach mehr Schuh an, als es beispielsweise ein Free Distance von NIKE tut. Für längere Einheiten (15 Kilometer aufwärts) kommt dem Flow das absolut zu Gute. Die Passform ist eher schmal, sehr breite Füße könnten im PureFlow Probleme bekommen.

Besonderheiten

Vor allem die abgerundete Ferse (Rounded Heel) und die Einschnitte in der Zwischensohle sorgen dafür, dass der Schuh sehr gut abrollt, egal ob über Vor-/Mittelfuß oder Ferse gelaufen. Die Zwischensohle ist etwas direkter als die des Launch, aber dennoch komfortabel genug, um längere Einheiten mit dem Schuh zu absolvieren. Das Obermaterial mit 3D Fit Print sorgt dafür, dass der Schuh sich super an den Fuß anpasst und dem Läufer, wie zuvor erwähnt, ein gutes Gefühl von Stabilität vermittelt.

Test Brooks Pureflow 6_2

Einsatzgebiet:

Der BROOKS PureFlow 6 ist definitiv ein Schuh für leichtere Läufer (bis circa 80 Kilogramm). Zudem fühlt er sich auf trockenem Untergrund am wohlsten, da die Gummimischung der Außensohle BROOKS-typisch relativ hart ist. Das erhöht zwar die Langlebigkeit, sorgt allerdings auch dafür, dass der Schuh auf nassen Untergründen schneller ins Rutschen gerät. Darüber hinaus dürfte sich der BROOKS PureFlow 6 auch sehr gut im Alltag als Bequem-Schuh machen.

Testfazit:

Wie auch bei seinem Vorgänger bringt BROOKS mit dem PureFlow 6 wieder einen hervorragenden Lightweight-Trainer auf den Markt. Er ist leicht, dynamisch und vor allem wahnsinnig bequem. Einziges Manko ist die auf nassen Untergründen doch sehr rutschige Außensohle. Ansonsten ist der PureFlow 6 ein sehr gelungener Schuh, der für all diejenigen interessant sein dürfte, die einen schnellen Schuh für längere Distanzen suchen.

Hier geht's zum BROOKS PureFlow 7.

Daniel Weber Bunert Wuppertal

Daniel Weber von Bunert – Der Wuppertaler Laufladen


Preview: BROOKS PureFlow 6

Preview: BROOKS PureFlow 6

Mit dem neuen BROOKS PureFlow 6 verspricht BROOKS unbeschwertes Laufen mit einem perfekt sitzenden Laufschuh. Der Name ist dabei Programm: Der PureFlow 6 ist neutral und steht für ein natürliches Laufgefühl – fast wie barfuß. Inwiefern der BROOKS PureFlow 6 dabei an sein Vorgängermodell anknüpft, zeigen wir euch in einer kleinen Preview.

Leichter Neutralschuh für ein geschmeidiges Laufgefühl

Auch beim BROOKS PureFlow 6 setzt BROOKS auf die bewährte DNA-Mittelsohlendämpfung: Das Material reagiert dynamisch auf die Kräfte, die beim Laufen ausgeübt werden und berücksichtigt den eigenen Laufstil, das Gewicht und die Geschwindigkeit des Läufers. Beim BROOKS PureFlow 6 kommt das spezielle DNA-LT-Material zum Einsatz, das noch leichter ist und individuelle Dämpfung ohne zusätzliches Gewicht ermöglicht. Mit 252 Gramm ist der Lightweight-Laufschuh BROOKS PureFlow 6 noch einen Hauch leichter als sein Vorgänger BROOKS PureFlow 5 mit 260 Gramm.

Der BROOKS PureFlow 6 lässt Fuß und Schuh zu einer Einheit verschmelzen: Die Form des Laufschuhs ist der anatomischen Form des Fußes sehr gut nachempfunden. Eine spezielle Einlegesohle füllt Hohlräume aus, schmiegt sich dem Fuß weich an und schützt dennoch vor Stößen. Das nahtlose Obermaterial aus Stretch- und Strukturgewebe sorgt für eine perfekte Passform. Die flexible Zwischensohle macht den Lauf im Vorderfußbereich mühelos, ohne dabei die Mittelsohlendämpfung zu beeinträchtigen. Mit dem abgerundeten Fersenbereich verschiebt der BROOKS PureFlow 6 den Kontaktpunkt von Fuß und Boden nach vorn und reduziert so die Belastung der Gelenke. Bei nur vier Millimetern Drop (Sprengung) ist der Kontakt zum Boden direkt, das Laufgefühl bleibt aber geschmeidig.

Nach dem Facelift erscheint der neue BROOKS PureFlow 6 weniger verspielt. Er ist eine gute Wahl für alle Neutralläufer, die einen Lighweight Laufschuh suchen und einen natürlichen Laufstil erleben möchten. Verkaufsstart für den BROOKS PureFlow 6 ist im Januar 2017. Er wird bei uns im bunert Onlineshop in der Farbe Green Flash/Black/Hawaiian Ocean erhältlich sein.

Passende Artikel
BROOKS PureFlow 7 (Herren) BROOKS PureFlow 7 (Herren)
109,90 € * 119,90 € *
  • BROOKS PureFlow 7 (Herren)
  • BROOKS PureFlow 7 (Herren)
  • BROOKS PureFlow 7 (Herren)
  • BROOKS PureFlow 7 (Herren)
  • BROOKS PureFlow 7 (Herren)
  • BROOKS PureFlow 7 (Herren)
  • BROOKS PureFlow 7 (Herren)
  • BROOKS PureFlow 7 (Herren)
  • BROOKS PureFlow 7 (Herren)
  • BROOKS PureFlow 7 (Herren)
  • BROOKS PureFlow 7 (Herren)
Verfügbar in
grün : 43 44 45,5 46,5
Verfügbar in
schwarz : 42,5 43 44 44,5 45 45,5 46 46,5 47,5
Kategorie
Training
Gewicht
252g
Sprengung
4mm