Test: BROOKS Launch 5

Der BROOKS Launch 5 bekommt einen Nachfolger: Hier geht's direkt zur Vorschau auf den neuen BROOKS Launch 6.

Test: BROOKS Launch 5

Eine Kombination aus herrlicher Dynamik und angenehmen Halt

Jeder kennt das Gefühl von Jeanshosen. Man zieht sie das erste Mal an und weiß sofort: Das ist sie, sie passt perfekt! Dieses Gefühl hatte ich, als ich den BROOKS Launch 5 (Damen | Herren) das erste Mal angezogen habe. Wie für mich gemacht, habe ich gedacht! Wirklich verwunderlich ist das offen gesprochen nicht, denn schon Version 3 des Launch hat mich zum Fan dieses Laufschuhs gemacht. Und um ein kleines Fazit vorwegzunehmen: Mich begeistert die Dynamik kombiniert mit einem für einen Lightweigt-Trainer außergewöhnlichen Halt.

Was hat sich beim BROOKS Launch 5 geändert?

Nach den Aussagen von BROOKS hat sich nicht wirklich viel geändert. Der BROOKS Launch 5 weist mit seinen 255 Gramm und 10 Millimetern Sprengung keine Änderungen zum Vorgänger Launch 4 auf. Der Unterschied liegt im Mesh. Beim Launch 5 wurde ein einteiliges Mesh-Upper verbaut, was ihn im Vergleich zum Launch 4 luftig-leichter macht. Die Dämpfung in der Mittelsohle ist mit BioMoGo DNA und einer federnden Außensohlengummierung gleichgeblieben. Wie im Launch 4 sorgt die Midfoot Transition Zone für ein schnelles Abrollen. Dieses Gefühl hatte ich im Launch 4 übrigens weniger als im aktuellen Launch. Verwunderlich, weil es keine bzw. wenig Veränderungen gab. BROOKS selbst beschreibt den Launch 5 als energiegeladen, sicheren Halt bietend und als einen Laufschuh, der Geschwindigkeit in den Lauf bringt. Fakt ist, dass man schon beim ersten Reinschlüpfen in den BROOKS Launch 5 das Gefühl hat, loslaufen zu wollen.

BROOKS Launch 5: Der Testlauf

Meinen Testlauf von etwa acht Kilometern habe ich auf festen (weil gefrorenen) Waldwegen unternommen. Begeistert hat mich die Dynamik, was man natürlich von einem Lightweight-Trainer erwarten darf und muss. Wirklich besonders und nicht unbedingt zu erwarten ist aber der Halt, den der Launch 5 dem Läufer gibt. Dieser außergewöhnliche Halt kommt meines Erachtens durch den relativ hohen Schaft. Er ist komfortabel gefüttert, umschließt den Fuß in Perfektion und führt ihn beim Laufen. Der gesamte hintere Teil des Fußes sitzt sicher und fest im Schuh und vermittelt beim Laufen eine Standfestigkeit, die ich von keinem anderen Lightweight-Trainer kenne. Der Schuh bietet insofern eine großartige Führung und selbst die gefrorenen Unebenheiten des Bodens konnte ich beim Laufen locker meistern.

Fazit BROOKS Launch 5

Der Launch 5 eignet sich für leichte bis mittelschwere Neutralläufer. Natürlich richtet er sich an alle Neutralläufer, die einen schnellen Laufschuh bevorzugen. Daneben eignet er sich aber auch für Läufer, die entweder erste Erfahrungen in einem schnelleren Schuh machen wollen oder einen schnellen Zweitschuh suchen. Auch leichte Supinierer können den BROOKS Launch 5 laufen. Neben der tollen Dynamik finden sie im Launch 5 ein Komfortniveau, insbesondere in Bezug auf die Führungs- und Dämpfungseigenschaften, was in diesem Laufschuhsegment seinesgleichen sucht.

Hier geht's zum BROOKS Launch 5 (Damen | Herren).

Tester: Christian, bunert Onlineshop

brooks-launch5-test2

 


 

Preview: BROOKS Launch 6

Mit dem BROOKS Launch 6 bringt BROOKS eine neue Version des beliebten Lightweight-Trainers auf den Markt. Wie schon beim Vorgängermodell BROOKS Launch 5 setzt der Hersteller auch jetzt wieder auf die BioMoGo DNA Mittelsohlendämpfung. Die bewährte Dämpfungstechnologie verspricht einen hohen Laufkomfort und gleichzeitig gute Dynamik. Die spezielle Außensohlengummierung unterstreicht ebenfalls die energiereiche Ausrichtung. Im Mittelfußbereich des BROOKS Launch 6 ist die Übergangszone so geformt, dass sie ein schnelles Abrollen von der Ferse bis zu den Zehen ermöglicht. Die auffälligste Neuerung beim BROOKS Launch 6 sind die einteilige Mesh-Oberfläche und der Innenschuh, die beide so leicht und luftig sein sollen, dass man sie kaum spürt.

Der BROOKS Launch 6 ist ein dynamischer Lightweight-Trainer für alle Neutralläufer, die einen schnellen und gleichzeitig komfortablen Laufschuh suchen. Er hat eine Sprengung von 10 Millimetern und wiegt 255 Gramm (Herren) bzw. 227 Gramm (Damen). Ab Januar 2019 ist der BROOKS Launch 6 im bunert Onlineshop erhältlich.

brooks_launch6_herren

 


Test: BROOKS Launch 4

Brooks Launch 4

Auf der Suche nach dem Haar in der Suppe …

Endlich habe ich den BROOKS Launch 4 zum Testen in die Finger bekommen. Also Karton aufgemacht und erstmal gestaunt:

Der erste Eindruck:

Hier ist BROOKS mit dem neuen Design wirklich mutig. Die weißen Linien bilden auf dem schwarzen Hintergrund ein Karo-Muster. Dies zieht sich über den gesamten Schuh und wird nur durch das neongelbe (neonpink bei den Damen) BROOKS-Logo unterbrochen. Ganz schön schick, aber auch ganz schön speziell.

Aber genug gegafft und den Brooks Launch 4 aus seinem Karton befreit. Auffällig ist sofort, wie leicht der neue Brooks Launch 4 ist, obwohl er durch seine breite Sohle im Vorfußbereich etwas schwerer wirkt. Die Außensohle ist gut profiliert und für Läufe auf Asphalt und Waldwegen ausgelegt. Der Vorfußbereich ist so flexibel, das man beinahe einen Knoten hineinmachen kann.

Für die Stabilität sollen der festere Mittelfußbereich und die schon erwähnte breite Sohle zuständig sein. Das Obermaterial besteht aus flexiblem Mesh Material, worauf stabilisierende Applikationen aufgesetzt sind. Die Fersenkappe ist weich gepolstert und auch das Schnürsystem fühlt sich sehr wertig an – aber das sind wir ja von Brooks so gewohnt.

Brooks_Launch4

Der Brooks Launch 4 in freier Wildbahn

Am Fuß merkt man beim BROOKS Launch 4 sofort, warum BROOKS so beliebt ist: Pantoffelfeeling pur! Das Obermaterial passt sich wie eine zweite Haut dem Fuß an und die Verstärkung im Mittelfuß gibt unaufdringlich ausreichend Halt. Auf der Straße spürt man, wie die BROOKS DNA Dämpfung ihren Job macht. Das Aufsetzen ist angenehm weich, aber nicht schwammig. Im Vorfußbereich wird der Schuh fester, so dass man sich kräftig und dynamisch abdrücken kann. So muss das sein!

Die Sohlenkonstruktion fördert spürbar die Abrollbewegung, wodurch ich mich immer ein bisschen zurückhalten musste, nicht zu schnell zu laufen. Verdammt, der Schuh macht Spaß! Laut Hersteller beträgt die Sprengung des BROOKS Launch 4 zehn Millimeter, dies fühlt sich auf der Straße aber deutlich flacher an. Aber runter vom Asphalt und auf in den Wald: Selbst auf Reitwegen und etwas rutschigen Untergründen bietet der BROOKS Launch 4 mehr Halt, als ich auf dem ersten Blick vermutet habe. Eigentlich war der Plan in den Wald zu gehen, um diesem Bericht auch etwas Kritisches hinzufügen zu können – keine Chance.

Fazit:

Auch nach mehreren Trainingsläufen in verschiedenen Geschwindigkeiten hat mich der BROOKS Launch 4 überzeugt. Die Kombination aus geringem Gewicht, Komfort und Dynamik macht den BROOKS Launch 4 in meinen Augen zu einem der besten Lightweight Trainer, die es momentan gibt. Besonders leichte und mittelschwere Neutralläufer finden mit dem BROOKS Launch 4 einen klasse Trainingsschuh, der sich auch für das ein oder andere Straßenrennen perfekt einsetzen lässt. Daumen hoch!

Hier geht's zum BROOKS Launch 5 (Damen | Herren)

Tester: Lukas vom bunert Online Shop


Preview: Der neue BROOKS Launch 4

Preview: BROOKS Launch 4

Mit dem energiegeladenen Launch 4 bringt BROOKS die Launch-Reihe in die vierte Auflage. Was das neue Modell des dynamischen Neutralschuhs auszeichnet, stellen wir euch in einer kurzen Preview des Brooks Launch 4 vor.

Kraftvoller neutraler Wohlfühl-Schuh für Läufe, die Spaß machen

Auch beim BROOKS Launch 4 setzt BROOKS auf die bewährte BioMoGo-DNA – eine Mittelsohlendämpfung, die sich dem Läufer bei jedem Schritt individuell anpasst. Das DNA-Material reagiert dynamisch auf die Kräfte, die beim Laufen ausgeübt werden und berücksichtigt den eigenen Laufstil, das Gewicht und die Geschwindigkeit des Läufers. Heraus kommt ein Schuh für ein ergonomisches Laufgefühl mit hoher Energierückgabe. Diese adaptive Dämpfung von BROOKS ist nicht nur langlebig, sondern durch die biologische Abbaubarkeit des Materials auch umweltfreundlich.

Schnelles Abrollen für maximale Effizienz

Wie schon beim Vorgänger BROOKS Launch 3 sorgen auch beim BROOKS Launch 4 der Aufbau der Mittelfußzone und das Segmented Crash Pad bei jedem Schritt für maximale Effizienz und fördern ein schnelles Abrollen. Die Verstärkung durch mehr aufgeschäumtes Gummi im Vorderfußbereich des BROOKS Launch 4 ermöglicht einen noch besser federnden Abstoß. Neu beim BROOKS Launch 4 ist zudem die optimierte U Groove-Form im Fersenbereich der Außensohle, die das natürliche Abrollverhalten unterstützt. Das Obermaterial des BROOKS Launch 4 ist schlank und leicht: Das Upper aus luftigem Mesh-Gewebe garantiert kühle und trockene Füße dank optimal regulierter Belüftung. Mit nur 255 statt 278 Gramm spart BROOKS beim Launch 4 deutlich Gewicht ein, verzichtet dabei aber keineswegs auf Komfort und Ausstattung: Das kraftvolle Leichtgewicht eignet sich gleichermaßen zum Wohlfühlen und für schnelle Läufe.

Verkaufsstart für den BROOKS Launch 4 ist im Januar 2017. Er wird bei uns im bunert Onlineshop in einer grauen Spezialfarbe erhältlich sein.


Test: BROOKS Launch 3

Test: BROOKS Launch 3

Gut gedämpfter, leichter und flexibler Schuh

Der BROOKS Launch 3 ist ein Schuh für schnellere Einheiten oder Wettkämpfe.
Ich teste die Herrenvariante des Laufschuhs in rot. Im ersten Augenblick unterscheidet sich der BROOKS Launch 3 nur optisch vom Vorgänger. Das Obermaterial hat ein etwas anderes Mesh bekommen.

Optimaler Halt – auch bei schnellen Einheiten

Der BROOKS Launch 3 ist ein gut gedämpfter, aber dennoch leichter und flexibler Laufschuh. Er ist für schnellere Einheiten optimal geeignet. Ich laufe den BROOKS Launch 3 bei allen Intervallen. Dennoch hat man dank der stabilen Fersenkappe immer einen festen Halt. Wenn man diesen Schuh am Fuß hat, möchte man gleich losrennen. Durch die etwas grobere Gummimischung in der Sohle des Vorfuß-Bereiches hat man mit dem BROOKS Launch 3 auch auf fast jedem Untergrund einen optimalen Stand.

Fazit: BROOKS Launch 3

Der BROOKS Launch 3 ist sowohl für schnellere Einheiten als auch für etwas längere Läufe geeignet. Ich bin den Schuh im Wald, auf Schotter, bei Regen und auf Asphalt gelaufen. Der Laufschuh hat alles mit Bravour gemeistert. Mit circa 80 Kilogramm Körpergewicht gehöre auch nicht gerade zu den Leichtgewichten unter den Läufern. Dies macht dem BROOKS Launch 3 allerdings weniger aus.
Dank der guten Dämpfung trotz des geringen Gewichts und des stabilen Halts wird jeder ambitionierte Läufer viel Spaß mit dem BROOKS Launch 3 haben. Ein super Preis-Leistungsverhältnis. Mit dem BROOKS Launch 3 werde ich auch wieder bei dem einen oder anderen Wettkampf zu sehen sein.

Brooks_Launch_3_Leverkusen Getestet von André Wetzel, Laufsport Bunert Leverkusen

Passende Artikel
BROOKS Launch 5 (Herren) BROOKS Launch 5 (Herren)
109,90 € * 119,90 € *
  • BROOKS Launch 5 (Herren)
  • BROOKS Launch 5 (Herren)
  • BROOKS Launch 5 (Herren)
  • BROOKS Launch 5 (Herren)
  • BROOKS Launch 5 (Herren)
  • BROOKS Launch 5 (Herren)
  • BROOKS Launch 5 (Herren)
  • BROOKS Launch 5 (Herren)
  • BROOKS Launch 5 (Herren)
  • BROOKS Launch 5 (Herren)
  • BROOKS Launch 5 (Herren)
Verfügbar in
blau : 42,5 44 44,5 45 45,5 46 46,5 47,5
Verfügbar in
grau : 44
Kategorie
Training
Gewicht
255g
Sprengung
10mm
BROOKS Launch 5 (Damen) BROOKS Launch 5 (Damen)
109,90 € * 119,90 € *
  • BROOKS Launch 5 (Damen)
  • BROOKS Launch 5 (Damen)
  • BROOKS Launch 5 (Damen)
  • BROOKS Launch 5 (Damen)
  • BROOKS Launch 5 (Damen)
  • BROOKS Launch 5 (Damen)
  • BROOKS Launch 5 (Damen)
  • BROOKS Launch 5 (Damen)
  • BROOKS Launch 5 (Damen)
  • BROOKS Launch 5 (Damen)
Verfügbar in
blau : 38,5 39 40 40,5 41
Kategorie
Training
Gewicht
212g
Sprengung
10mm