Test: BROOKS Bedlam

Der BROOKS Bedlam: ein revolutionäres Tollhaus

Der BROOKS Bedlam ist neu und anders und er ist Teil einer Revolution. BROOKS selbst spricht von einem Paradigma Wechsel. Neben dem BROOKS Transcend 5 ist der BROOKS Bedlam erst das zweite Modell, welches die neue „Guide Rail“ Technologie einsetzt.

Support neu definiert

Der BROOKS Bedlam fällt in die Kategorie der Support-Schuhe, ist also insbesondere für Läufer gedacht, die mit dem Fuß stärker nach innenknicken. Bisher wurde von fast allen Laufschuh Herstellern versucht, diese „Fehlstellung“ zu korrigieren, indem der Laufschuh auf der Innenseite eine spürbare Stütze hatte. Mit den „Guide Rails“ geht BROOKS einen anderen Weg und versucht nicht nur den Fuß, sondern auch das Knie und die Hüfte mit einzubeziehen. Ziel ist eine ganzheitliche Ausrichtung durch Stabilisierung der Fersenverlagerung in der Innenwand und Begrenzung der überschüssigen Fersenverlagerung mit der neuen Außenwand. Die „Guide Rails“ sind so konzipiert, dass sie den natürlichen Bewegungsradius des Fußes stärken, anstatt ihn zu überlisten – ich bin gespannt.

Erster Eindruck

Ich konnte vor dem offiziellen Verkaufsstart den BROOKS Bedlam ausführlich testen und neben den „Guide Rails“ gibt es noch weitere spannende Details zu berichten. Bedlam steht im englischen für „Tollhaus“ – so fühlt es sich aber gar nicht an. Der Innenschuh sorgt für ein angenehmes und komfortables Tragegefühl. Das Obermaterial ist weich und geschmeidig, innen haben die Zehen genug Platz und hinsichtlich der Bequemlichkeit verliert sogar der Hauspantoffel den Vergleich.

Viele Laufschuhe bieten die Möglichkeit durch ein zusätzliches Loch für die Schnürsenkel einen festeren Halt im Schuh zu erreichen. BROOKS geht beim Bedlam einen anderen Weg. Es gibt einen umlaufenden Fersenkragen, der direkt mit der Schnürung verbunden ist und so bietet diese kleine Neuerung für mich einen weichen, aber sicheren Halt. Besonders angenehm ist die Verlours-Fersenkappe, die die Archillesverse vor Reizungen schützt.

BROOKS Bedlam
Der BROOKS Bedlam bietet eine sichere Passform und hält den Fuß dank des Dynamic Hammock Saddle fest im anpassungsfähigen Fit Knit Upper. Die Schuhlasche ist auf der Innenseite mit dem Obermaterial verbunden und kann somit nicht verrutschen. Dadurch gibt es hier auch keine Löcher für die Schnürsenkel, sondern die Schnürung läuft durch aufgesetzte Schlaufen.

Dynamische Dämpfung

Der BROOKS Bedlam ist der stabile Bruder vom neutralem BROOKS Levitate 2. Beide Modelle ähneln sich nicht nur optisch, sondern nutzen auch die DNA AMP Mittelsohle, ein Energierückführungssystem, welches dem Läufer ein Höchstmaß der eingesetzten Energie wieder zurückgibt. Die Dämpfung ist sehr reaktionsfreudig, nicht zu weich und bietet ein spürbares dynamisches Abrollverhalten.

Die pfeilförmige Übergangszone im Mittelfußbereich der Außensohle ermöglicht dank ihrer Form ein besonders schnelles Abrollen von der Ferse zu den Zehen. Sowohl auf der Straße, als auch abseits des Asphalts, bietet die Außensohle auch bei schnellen Einheiten genügend Grip.

BROOKS Laufschuhmatrix

BROOKS teilt die eigenen Modelle in vier Segmente ein: Connect, Cushion, Speed und Energize. Die meisten Modelle befinden sich im Bereich „Cushion“ und „Energize“. Im Bereich „Cushion“ sind die weichen und sehr bequemen Modelle eingeordnet, wie zum Beispiel der Transcend oder der Adrenaline. Der Bedlam fällt in die Kategorie Energize und wir dort als „super springy“ bezeichnet – also mit sehr viel Energierückgewinnung. In die gleiche Kategorie fällt auch der BROOKS Ravenna, nur nicht ganz so „springy“, da dieser keine Energierückführung bietet.

Der Bedlam lässt sich am ehesten mit dem Ravenna vergleichen. Die Passform ist sehr ähnlich, der Ravenna ist härter gedämpft und etwas leichter. Dafür gibt der Bedlam deutlich mehr Energie zurück, wodurch das Laufen leichter fällt und durch die Abrollbewegung zudem noch etwas schneller wird. Der aktuelle Ravenna hat keine „Guide Rails“ und auch das Obermaterial kommt nicht an das des Bedlams heran.

Fazit zum Test BROOKS Bedlam

Die Muskulatur muss sich an die Energierückführung durch die DNA AMP Technologie erst gewöhnen. Die ersten Läufe im Bedlam gingen daher nur über 10 km. Diese haben aber Laune auf mehr gemacht und somit wird der Bedlam demnächst auch auf längeren Einheiten zum Einsatz kommen, denn insbesondere hier spielt die Energierückführung ihre Stärken aus. Der Bedlam ist super bequem, hat eine angenehme Weiche und das Konzept der Guide Rails hat mich bisher überzeugt.

Hier geht's zum BROOKS Bedlam: (Herren | Damen)

Tester: Andreas - bunert Online Shop

BROOKS Bedlam Fersenkappe


 

Preview BROOKS Bedlam

21.03.2018

Mit dem BROOKS Bedlam baut BROOKS im Herbst 2018 das Energize Segment aus. Der Levitate bekommt einen stabilen Zwillingsbruder: den BROOKS Bedlam. Bei diesem ganz neuen Laufschuh verbindet BROOKS die schnellste Energierückführung mit dem fortschrittlichsten Support-System. Die dynamische Dämpfung der DNA AMP Mittelsohle gibt dem Läufer ein Höchstmaß seiner aufgebrachten Energie zurück – genau wie beim energiegeladenen Levitate. Die pfeilförmige Übergangszone im Mittelfußbereich ermöglicht dank ihrer Form ein besonders schnelles Abrollen von der Ferse zu den Zehen. Überpronierer werden sich über den BROOKS Bedlam freuen: Die neueste Generation der Guide Rails bietet eine ganzheitliche Unterstützung, indem sie die Füße ausrichtet. Die Rotation von Fersen und Schienbein verringert sich und verhindert so zu starke Kniebewegungen.

Der BROOKS Bedlam bietet eine sichere Passform und hält den Fuß dank des Dynamic Hammock Saddle fest im anpassungsfähigen Fit Knit Upper. Der Innenschuh sorgt dabei für ein komfortables Tragegefühl. Ein echter Bonus ist die Velours-Fersenkappe: Sie schützt die Achillessehne vor Reizungen. Der umlaufende Fersenkragen gibt dem Fuß ebenfalls einen weichen und sicheren Halt.

Der BROOKS Bedlam ist ab September 2018 im bunert Onlineshop erhältlich.

brooks-bedlam2

Passende Artikel
  • BROOKS Bedlam (Herren)
  • BROOKS Bedlam (Herren)
  • BROOKS Bedlam (Herren)
  • BROOKS Bedlam (Herren)
  • BROOKS Bedlam (Herren)
  • BROOKS Bedlam (Herren)
Verfügbar in
12 40 42,5 43 44 44,5 45,5 46,5
Kategorie
Training
Gewicht
318g
Sprengung
8mm
  • BROOKS Bedlam (Damen)
  • BROOKS Bedlam (Damen)
  • BROOKS Bedlam (Damen)
  • BROOKS Bedlam (Damen)
  • BROOKS Bedlam (Damen)
  • BROOKS Bedlam (Damen)
Verfügbar in
38,5 39 40 40,5 41 42,5 43
Kategorie
Training
Gewicht
281g
Sprengung
8mm